AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Termine werden bekannt gegeben.

Caritas-Verband, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Deutsch- und Integrationskurse

Mehr Infos

Bitte die Termine erfragen!

Zentrale Veranstaltungen

Theatergruppe TEA mit neuer Jugendgruppe und neuen Stücken

Das Theater Ensemble Amberg, TEA (ökumenische Theatergruppe der Auferstehungskirche) plant für Herbst 2016 und Frühjahr 2017 einige interessante Projekte. Nach dem großen Erfolg mit der Aufführung "Lazarus" in der Mariahilfberg-Kirche (März 2015) und dem Stück "Feuerzauber" im April 2016, soll ein für Kirchengemeinden abrufbares neues Stück für Gottesdienste folgen. Dessen Premiere wird voraussichtlich in der Bergkirche sein. Außerdem beginnt das neue Projekt "Jugend Theater Ensemble Amberg" unter dem Namen JUTEA. Jugendliche (12-16 Jahre), denen Theater spielen Spaß macht, können sich dazu unter Telefon 09621/915639 oder 0152/26151410 melden. Letzter Anmeldetermin ist der 15. Oktober 2016. TEA bietet für die angemeldeten Jugendlichen im Herbst einen kostenlosen Workshop an, bei dem die Kids mal unverbindlich Theaterluft schnuppern können. Ein abendfüllendes, zeitkritisches Theaterstück mit dem Titel "Drogenlabyrinth" soll im Frühjahr...

Mehr Infos

Do 01.09.16, 13:45 Uhr

Caritas-Verband, Caritas - Marienheim, Amberg

Plättenfahrt auf der Vils

Mehr Infos

Termin wird noch bekannt gegeben.

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Religiöser Gesprächskreis

Mehr Infos

Termin bitte aus Presse oder Pfarrbrief.

Wutschdorf-Freudenberg / St.Martin, Pfarrheim

Vortrag: Unsere Gesundheit

Mehr Infos

Termin aus Presse oder Pfarrbrief.

Wutschdorf-Freudenberg / St.Martin, Pfarrheim

Anleitung zum: Wir knüpfen unseren eigenen Rosenkranz

Mehr Infos

Im September!

Caritas-Verband, Altenheim Friedlandstr., Gerontoraum

Vortrag: "Mein Jakobsweg"

Mehr Infos

Einmal im Monat! Termin bitte aus der Presse.

Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim

Liederworkshop: "Altes Liedgut - neu interpretiert"

Offenes, angeleitetes Singen

Mehr Infos

Sa 03.09.16 - Sa 10.09.16

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien

Teilnahme an den Veranstaltungen der Seniorenwoche

Mehr Infos

Mo 05.09.16, 13:30 - 15:30 Uhr

Hl. Familie, Pfarrsaal

Anleitung zur Sitzgymnastik für Senioren in Praxis und Theorie

Mehr Infos

Mo 05.09.16 - Do 08.09.16

St. Konrad

Bildungs- und Wanderfahrt nach Wildschönau

Unterkunft in einem 4**** Hotel in Niederau

Mehr Infos

Di 06.09.16, 18:30 - 20:00 Uhr

Hahnbach / St. Jakob, Klostergewölbe Hahnbach

Anleitung zum Romme spielen als Gedächtnistraining

Mehr Infos

Mi 07.09.16, 16:00 - 17:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Paulaner-Gemeindezentrum

Der Trauer Raum geben:
"Trauer - Cafe"

Monatliches offenes Angebot

Sie haben einen wichtigen Menschen verloren. Ihre Trauer können wir Ihnen nicht abnehmen. Aber vielleicht hilft es doch, wenn die eigene Trauer, der Schmerz, die Leere, auch neu aufkeimende Hoffnung, mit Menschen besprochen werden können, die sich in ähnlicher Situation befinden. Sie sind willkommen in Ihrer Einzigartigkeit, mit Ihren Gefühlen und Ihren Sorgen, zum Reden und Schweigen, zum Füreinander da sein. Hospizverein, EBW und KEB laden Sie herzlich dazu ein. Das Trauercafe bietet für trauernde Menschen die Möglichkeit der Begegnung in geschütztem Rahmen. TrauerbegleiterInnen und TheologInnen begleiten Sie. Das Trauer-Cafe ist ausdrücklich offen für Menschen jeglicher weltanschaulicher Orientierung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos

Do 08.09.16, 14:00 Uhr

Hl. Familie, Pfarrsaal

Gedächtnistraining für Senioren

Mehr Infos

Do 08.09.16, 20:00 - 21:30 Uhr

Kümmersbruck / St. Antonius, Eltern-Kind-Raum, St. Antonius Kindergarten

Anleitung zu religiösen Tänzen - Meditative Tänze

Fröhliche und besinnliche Kreistänze

Mehr Infos

Fr 09.09.16, 17:00 - 18:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Brauerei Sperber, Sulzbach-Rosenberg

Führung durch die Brauerei Sperber in Sulzbach-Rosenberg

Aktuelle Brauereiführung zu 500 Jahre Bayrisches Reinheitsgebot

Die Teilnehmer der gut 90-minütigen Führung lernen den Prozess der Bierherstellung aus den elementaren Bestandteilen Hopfen-Gerste-Wasser-Hefe nach dem Reinheitsgebot kennen. Anschließend Bierprobe und Brotzeit in der gemütlichen Gaststube.

Mehr Infos

Sa 10.09.16, 14:00 - 21:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, St. Antonius, Kümmersbruck

"(Kirchen)Türen öffnen"

Regionale Ausbildung / zum Kirchenführer

Die Ausbildung zum Kirchenführer / zur Kirchenführerin verbindet nicht nur die Kirchen am Simultanradweg, sondern erstmalig die gesamte Region Amberg, Weiden, Tirschenreuth mit den dazugehörenden Dekanaten.

Mehr Infos

Sa 10.09.16, 8:00 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

"Wir gehen den Jakobsweg"
- Von Ensdorf bis Hohenburg

Start in Hohenburg - Bus / Taxi nach Ensdorf - Beginn der Pilgerwanderung in Ensdorf.

Mehr Infos

Mo 12.09.16, 17:00 - 19:00 Uhr

St. Georg, Pfarrzentrum, Clubraum

Anleitung zum Seniorentanz

Mehr Infos

Mo 12.09.16, 20:00 Uhr

Hahnbach / St. Jakob, Pfarrsaal

Yoga (Kurs 2)
Anleitung, Einübung, Vertiefung

Mehr Infos

Mo 12.09.16, 9:30 - 11:00 Uhr

Gebenbach / St. Martin, Pfarrsaal

Mehr Lebensqualität im Alter (LeA) 10 x

Mehr Infos

Mo 12.09.16, 18:30 - 19:30 Uhr

Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim Peter-Lippert-Straße

Anleitung zu Gymnastik und Rückenschule

Mehr Infos

Mo 12.09.16, 18:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, OBA Lebenshilfe, Amberg, Fallweg 43, Eingang Friedrich-Ebert-Str. 2a

Das "Wundernetz - gemeinsam unterwegs" stellt sich vor -
mit Programmvorstellung von EBW und KEB

Zu Beginn des neuen Semesters stellen EBW und KEB wieder gemeinsam ihre Programme vor - und dies immer an einem "bildungsträchtigen" Ort. Wir sind zu Gast bei Frau Legat, Leiterin der OBA, und Initiatorin des Inklusionsnetzwerkes "Wundernetz". Welchen Stellenwert dieses Projekt mittlerweile über unsere Grenzen hinaus hat, wird sie erläutern.

Mehr Infos

Mo 12.09.16, 15:15 - 16:15 Uhr

Hahnbach / St. Jakob, Pfarrsaal

Yoga (Kurs 1)
Anleitung, Einübung, Vertiefung

Mehr Infos

Di 13.09.16, 15:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus

Anleitung zu Gymnastik und Tanz

Mehr Infos

Di 13.09.16, 9:30 - 10:30 Uhr

St. Konrad, Pfarrsaal Ammersricht

Anleitung zu Gymnastik und Rückenschule

Mehr Infos

Di 13.09.16, 16:45 - 18:15 Uhr

St. Konrad, Jugendheim St. Konrad

Anleitung zu Kreis-, Paar-Figurentänze und Bewegung für Senioren

Angeleitete Tanzgruppe

Mehr Infos

Di 13.09.16, 16:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Infos und Reflexion zur Ehevorbereitung /
Konzepte der Eheseminare

Mehr Infos

Di 13.09.16, 15:00 Uhr

Caritas-Verband, Caritas Marienheim, Zeughausstr. 4, Amberg

Anleitung: Apfelsaft frisch gepresst - wie wird's gemacht?

Mehr Infos

Di 13.09.16, 9:30 - 10:30 Uhr

Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim Peter-Lippert-Straße

Anleitung zu Gymnastik und Rückenschule

Mehr Infos

Di 13.09.16, 9:00 - 10:30 Uhr

Freihung / Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrsaal

Mehr Lebensqualität im Alter (LeA) 10 x

Mehr Infos

Di 13.09.16, 14:00 - 15:30 Uhr

Schnaittenbach / St. Vitus, Vitusheim

Mehr Lebensqualität im Alter (LeA) 10 x

Mehr Infos

Mi 14.09.16, 17:00 Uhr

Hahnbach / St. Jakob

Geführte Bibelwanderung: Kreuzberg und Teufelstein

Mehr Infos

Mi 14.09.16, 19:00 - 20:00 Uhr

Vilshofen / St. Michael, Pfarrsaal Vilshofen

Anleitungskurs: Turnen und Gymnastik

Neuzugang jederzeit möglich und willkommen!

Mehr Infos

Mi 14.09.16, 14:30 - 15:30 Uhr

St. Martin, Pfarrsaal

Anleitung zur Seniorengymnastik

Mehr Infos

Mi 14.09.16, 14:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Vortrag

Mehr Infos

Mi 14.09.16

Poppenricht / St. Michael

Geführte Bibelwanderung

Mehr Infos

Mi 14.09.16, 17:45 - 19:15 Uhr

Schnaittenbach / St. Vitus, Vitusheim

Anleitung zum Yoga - Kurs 10x

Mehr Infos

Mi 14.09.16, 14:30 - 16:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Pfarrheim

Mehr Lebensqualität im Alter (LeA) 10 x

Für Frauen und Männer ab der Lebensmitte.

Mehr Infos

Mi 14.09.16, 10:15 - 11:45 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Pfarrsaal

Mehr Lebensqualität im Alter (LeA) 10 x

Mehr Infos

Mi 14.09.16, 8:15 - 9:45 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim

Mehr Lebensqualität im Alter (LeA) 10 x

Mehr Infos

Do 15.09.16, 19:00 - 21:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Enneagramm-Gesprächskreis
für Eingeführte

Im Gesprächskreis werden Alltag und Erfahrungen in Beziehung zum Enneagramm-Wissen gesetzt.

Mehr Infos

Do 15.09.16, 9:00 - 10:30 Uhr

Ehenfeld / St. Michael, Pfarrheim

Mehr Lebensqualität im Alter (LeA) 10 x

Mehr Infos

Do 15.09.16, 18:00 - 20:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Kontemplation und ZEN-Meditation für Geübte (Jahreskurs)
Einführung - Übungen - Impuls - Aussprache

Ablauf: 3 x 20 Minuten Zazen, Entspannungsübungen, Impulsgedanken bzw Aussprache, 20 Min. Zazen. Hinweis: Bequeme Kleidung, erprobte Sitzunterlage! Pünktlicher Beginn!

Mehr Infos

Fr 16.09.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Provinzialbibliothek, Malteserplatz, Amberg

Vernissage und Ausstellung:
Karl IV. und die Ära der Luxemburger in Böhmen - Kabinettstücke aus der Provinzialbibliothek Amberg

Kaiser Karl IV. prägte die böhmische und deutsche Geschichte für mehr als drei Jahrzehnte. Die historischen und kulturellen Entwicklungslinien während dieser Zeit manifestieren sich auf vielfältige Weise in bildlichen Darstellungen ebenso wie im gedruckten Wort. Die im Barocksaal gezeigten Kabinettstücke aus dem Bestand der Provinzialbibliothek Amberg treten den Beweis an.

Mehr Infos

Fr 16.09.16, 18:00 Uhr - So 18.09.16, 13:00 Uhr

St. Konrad, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Bildungstage für Frauen: Alles unter einen Hut bringen

Arbeit - Leben - Zeit in Balance bringen

Die Kunst gelingender Lebensgestaltung besteht darin, Arbeit, Leben und Zeit in die richtige Beziehung, in Balance zu bringen. Für Frauen, die verschiedene Lebensbereiche unter einen Hut bekommen wollen, ist die Zeit knapp. Es gibt immer etwas zu erledigen oder zu planen. Um die Lebensqualität zu verbessern, müssen sich Arbeit und Zeit versöhnen. Die Politik hat dafür die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen. Zu diesem spannenden Wochenende laden wir, die Mitglieder das diözesanen KAB Frauenteam, ganz herzlich ein.

Mehr Infos

Fr 16.09.16 - So 18.09.16

Zentrale Veranstaltungen, Bildungshaus Kloster Ensdorf

"Neue Geistliche Lieder" mit Thomas Klima und "leBandig"

Zum traditionellen Workshop-Wochenende lädt Musica e Vita e.V. (MeV) nach Ensdorf/Opf. ein. Von 16.-18. September stehen beim NGL-Total-Wochenende die Songs des Songwriters und Musikers Thomas Klima im Mittelpunkt. Mit Begleitmusikern kommt er aus Wiesbaden und Umgebung, um den Teilnehmern seine Interpretation moderner Kirchenmusik vorzustellen. Wer sich noch bis 31. Juli für das Wochenende anmeldet, profitiert vom neuen NGL-Total-Frühbucher-Preis. Seit Gründung des Vereins vor 22 Jahren bieten MeV und das Kloster Ensdorf im September ein ganzes Wochenende rund um aktuelle Kirchenmusik, das Neue Geistliche Lied (NGL), an. Sänger, Chorleiter und Instrumentalisten lernen neue NGL kennen und können ihre Sing- und Spieltechnik verbessern. "Nicht zu kurz kommt der gegenseitige Austausch und der Spaß in den Workshops und danach", sagt der Vereinsvorsitzende Klaus M. Brantl. Viel frisches Material bietet der reichhaltige Bücher-, Noten- und...

Mehr Infos

Sa 17.09.16, 8:00 Uhr

Poppenricht / St. Michael

Studienfahrt nach Kehlheim und Weltenburg

Stadtführung mit Theatervorstellung in Kehlheim, nachmittags Fahrt mit dem Schiff nach Weltenburg und Klosterbesichtigung.

Mehr Infos

Sa 17.09.16 - So 18.09.16

Schmidmühlen / St. Ägidius

Studienfahrt nach Landeck in Österreich

Mehr Infos

Sa 17.09.16, 14:00 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Dem Leben auf der Spur

Wanderung mit biografischen Impulsen und Elementen rund um den Johannisberg

Aufbrechen - Nachdenken - Ankommen Einen Berg erwandern, den Boden unter den Füßen spüren, unsere Lebendigkeit und die eigene Kraft wahrnehmen. Mit Leib und Seele in Bewegung sein, immer wieder innehalten und sich von Impulsen zum Nachdenken und zum Austausch anregen lassen. Eingeladen sind alle, die gerne gemeinsam unterwegs sind und die Schönheit der Natur und sich selber entdecken möchten.

Mehr Infos

Sa 17.09.16, 9:30 - 11:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Landgericht

Geschichte und Renovierung der ehemal. Regierungskanzlei
in Amberg

und das Amberger Landgericht heute

Führung durch die alte Regierungskanzlei, die nun als modernes Justizgebäude genutzt wird: im Herzen von Amberg gelegen mit einer Baugeschichte von der Renaissance bis zum Jugendstil, deren verborgenen, denkmalgeschützten Schätze nur bei Führungen gezeigt werden können. Zu sehen sein werden u. a.: die traditionelle Torhalle mit Amberger Schuh, die Innenhöfe mit Renaissanceturm und Inwohnerhaus, ein Sitzungsaal, sowie der renovierte Schwurgerichtssaal. Ergänzend gibt es Ausführungen zur historischen und gegenwärtigen Nutzung des Gebäudes.

Mehr Infos

Mo 19.09.16 - Mi 21.09.16

St. Konrad, Bildungshaus Schloss Spindlhof

Seniorenbildungsseminar

Mehr Infos

Mo 19.09.16 - Do 22.09.16

Hl. Dreifaltigkeit

Studienreise nach Hamburg

Mehr Infos

Mo 19.09.16, 14:00 - 15:30 Uhr

Ursulapoppenricht / St. Ursula, Pfarrheim

Mehr Lebensqualität im Alter (LeA)

Mehr Infos

Mo 19.09.16, 14:00 Uhr

Kümmersbruck / St. Antonius

Studienfahrt: Durch das Vilstal nach Werdenfels

Mehr Infos

Di 20.09.16, 19:00 - 20:30 Uhr

Sozialdienst Kath. Frauen, SkF-Gebäude, 1. Stock, Studentenplatz 2, Amberg

Die wichtigsten Gewürze und Lebensmittel für eine gesunde Lebensweise nach Hildegard von Bingen

Informationen und Kostproben von Bertram bis Quendel.

Mehr Infos

Di 20.09.16, 19:30 - 22:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, MGH Elternschule Amberg

Familienteam:Die Kunst der Erziehung -
ein Elterntraining in 4 Schritten

Dieses Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 3 - 13 Jahren die nach Wegen suchen den Familienalltag stress- und konfliktfreier zu gestalten. Im Grundkurs finden Sie Antworten auf folgende Fragen: Was ist mir wichtig in der Erziehung meiner Kinder? Wie kann ich mein Kind loben, anerkennen und ermutigen? Wie unterstütze ich mein Kind in schwierigen Situationen? Wie kann ich die Zusammenarbeit meines Kindes gewinnen? Der Grundkurs selbst besteht aus 4 Abenden zu je 3 Stunden mit 5 - 10 Eltern und wird von 2 zertifizierten Kursleiterinnen gehalten.

Mehr Infos

Di 20.09.16, 20:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Cineplex, Amberg

Filmgespräch: "TOMORROW - Die Welt ist voller Lösungen"

Ein Film von Cyril Dion und Mélanie Laurent

Was ist TOMORROW? Ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten. Von dem Aktivisten Cyril Dion und der Schauspielerin Mélanie Laurent (Inglourious Basterds). Mit einer Million Zuschauern in Frankreich. Und einem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte? Als die Schauspielerin Mélanie Laurent (Inglourious Basterds, Beginners) und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift Nature eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten...

Mehr Infos

Di 20.09.16, 14:00 - 15:30 Uhr

Ursulapoppenricht / St. Ursula, Pfarrheim

Mehr Lebensqualität im Alter (LeA)

Mehr Infos

Di 20.09.16, 15:00 Uhr

Kümmersbruck / St. Antonius

Führung im Krematorium Hohenburg

Mehr Infos

Mi 21.09.16 - Mi 28.09.16

Zentrale Veranstaltungen

"Seelische Gesundheit"
- Amberg-Sulzbacher Demenzwochen 2016

Siehe den erschienen Sonderflyer!

Mehr Infos

Mi 21.09.16, 19:00 - 22:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

"Live-Percussion 2016"
Trommel- u. Rhythmus- Kurs für Fortgeschrittene

Es handelt sich dabei um einen Trommel- und Percussions- Kurs mit Schwerpunkt auf afrikanische Instrumente und Rhythmen - inklusive Ausflüge in andere Bereiche nach Absprache.

Mehr Infos

Mi 21.09.16, 15:00 Uhr

St. Josef / Aschach - Raigering

Geführte Bibelwanderung

Mehr Infos

Mi 21.09.16, 14:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Vortrag

Mehr Infos

Mi 21.09.16, 19:30 Uhr

St. Georg, Malteserplatz 4, Amberg

Religiöser Gesprächskreis: Emmaus

Offener Austausch zu fragen über Gott und die Welt.

Mehr Infos

Do 22.09.16, 19:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Mit dem Apfel durchs Jahr

Mehr Infos

Do 22.09.16, 19:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Audimax, OTH Amberg

"Dein bestes Leben" -
Vom Mut über sich hinauszuwachsen...

Wo andere verzweifeln würden, fängt für Janis McDavid das Leben erst an. Mit gerade erst 24 Jahren erzählt er in seinem Buch DEIN BESTES LEBEN (Herder-Verlag)spannende Geschichten, die ein Beispiel geben vom Mut und der Entschlossenheit, auch unter widrigsten Umständen Chancen zu ergreifen und positiv nach vorne zu schauen. Ohne Arme und Beine geboren erlebt McDavid eine Kindheit und Jugend, die für viele unvorstellbar erscheint. Er schreibt vom Mut, dem Ehrgeiz und der Kraft, unter widrigsten Umständen Chancen zu ergreifen und positiv nach vorne zu blicken. Wie er sich immer wieder durchsetzt und seit vielen Jahren durch ganz Europa und in entfernteste Länder reist, so nach Brasilien, Namibia, Vietnam oder Island. Ein Hightech Rollstuhl und ein speziell umgebautes Auto machen ihn mobil und lassen ihn spannende Geschichten erleben, die er einfühlsam und mit verschmitztem Humor mit den Lesern teilt. Mit ein bisschen Hilfe ist Vieles...

Mehr Infos

Fr 23.09.16, 19:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Brauereigaststätte Sterk, Raigering

Präsentation der "Luther-Halbe"

Anstich durch Oberbürgermeister Michael Cerny. Garniert mit deftiger Reformationskost aus der sterk'schen Küche und aus Luthers Tischreden durch Siegried Kratzer

Mehr Infos

Fr 23.09.16

Schlicht / St. Georg

Betriebserkundung: Das Ziegelwerk in Schönlind

Information über Firma und Produktherstellung

Mehr Infos

Fr 23.09.16, 17:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu

Unterwegs mit Kindern: Wir gestalten den Sonnengesang des Hl. Franziskus

Mehr Infos

Fr 23.09.16, 18:30 Uhr

Hahnbach / St. Jakob, Schulküche Hahnbach

Kochkurs

Mehr Infos

Sa 24.09.16, 9:00 - 13:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mariahilfbergkirche , Amberg

Kirchenführer Ausbildung: "Wallfahrtswesen"

Vortrag/Seminar und Kirchenführung

Es ist eine interessante Entwicklung, dass das Wallfahrtswesen - gerade auch im Bistum Regensburg - seit einigen Jahrzehnten wieder eine größere Wertschätzung genießt und auch Menschen erreicht, die der Kirche scheinbar schon den Rücken gekehrt haben. Das Phänomen der peregrinatio religiosa als solches hingegen spielt hier wohl schon seit der Etablierung des Christentums eine Rolle. Neben Einzelpilgern zu den großen Wallfahrtsorten Jerusalem, Rom und Santiago de Compostela lassen sich schon bald auch Pilgerziele im Bistum Regensburg festmachen, etwa die Gräber der Heiligen Emmeram, Erhard und Wolfgang in Regensburg. Gegen Ende des Mittelalters trat zu diesen Orten der Heiligenverehrung eine Vielzahl von sogenannten Gnadenorten und Gnadenbildern, es bildeten sich zahlreiche regionale Wallfahrten aus. Verstärkt und noch einmal deutlich engmaschiger wurde dieses Netz an Wallfahrtsorten im Zeitalter des Barock. So sah sich an der Wende vom...

Mehr Infos

Sa 24.09.16, 9:30 - :17 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Train / Hallertau & Umgebung

Schöpfungstag 2016 :
"BODEN:STÄNDIG - Lebensgrundlagen schöpfungsgerecht gestalten"

Mehr Infos

Sa 24.09.16, 10:30 - 14:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Marktplatz

Aktionstag des Inklusions-Projekts "Wundernetzes"

Wie im vergangenen Jahr wird sich das Wundernetz mit vielen Aktionen auf dem Marktplatz präsentieren. Auf der Plätte unterwegs (11.30 / 12.30 / 13.30 Uhr) gibt es den selbst komponierten Wundernetz-Song zu hören, am Marktplatz kann man verschiedene Behinderungen erleben und die eigens für diesen Anlass gebackene "Wunderherz-Brezel" genießen. Außerdem gibt es wieder eine inklusive Stadtführung.

Mehr Infos

Sa 24.09.16, 14:30 Uhr

Caritas-Verband, Caritas - Marienheim, Amberg

Barrierefreie Stadtführung durch Amberg

Mehr Infos

Sa 24.09.16, 12:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien

Studienfahrt nach Vierzehn-Heiligen

Mit Führung

Mehr Infos

Sa 24.09.16, 14:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu

Erlebnisstadtführung durch Rosenberg

Mehr Infos

So 25.09.16 - So 02.10.16

Zentrale Veranstaltungen

Interkulturelle Woche 2016:
"Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt"

Täglich eine Veranstaltung!

Das diesjährige Motto bezieht sich auf eine starke und selbstbewusste Zivilgesellschaft, die sich gegen die Einfalt durchsetzen wird. Es ist ein Motto, das bewusst die Millionen von Menschen stärkt, die sich für ein Zusammenleben in Vielfalt auf der Basis der Grund- und Menschenrechte einsetzen. Im Gemeinsamen Wort der Kirchen zur Interkulturellen Woche (IKW) 2016 heißt es: Dieser bunten Gegenwart gehört auch die Zukunft [...]. Mit Angst und Abgrenzung ist kein Staat zu machen. Reinhard Kardinal Marx, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Metropolit Augoustinos rufen dazu auf, nicht zu Getriebenen der eigenen Ängste zu werden, sondern gemeinsam die Herausforderung anzugehen. Die zunehmende Zahl von Anschlägen auf Moscheen, die unzähligen antisemitischen Übergriffe und die anhaltende Gewalt gegen Flüchtlinge und deren Unterkünfte sollen im Rahmen der IKW thematisiert werden. Das Gemeinsame Wort ist ein Appell, über alle...

Mehr Infos

So 25.09.16, 9:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evang. - Luth. Johanniskirche Rosenberg

"Leiden, von denen keiner spricht"

Gottesdienst zur Geschichte der Russlanddeutschen, im Rahmen der Interkulturellen Woche 2016

Anschließend Tanz- und Gesprächskreis "Von Fremden zu Freunden" mit Frau Erna Horn.

Mehr Infos

So 25.09.16, 15:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Jugendzentrum "Klärwerk", Bruno-Hofer-Str. 8, Amberg

Orientalischer Frauentanz

IKW 2016

Alle interessierten Frauen sind eingeladen mitzutanzen (mit und ohne Vorkenntnisse). Musik und Gebäck aus verschiedenen Ländern.

Mehr Infos

So 25.09.16

Zentrale Veranstaltungen

Geführte Tour auf dem Simultankirchen-Radweg

Erleben. Erfahren. Entdecken. Wie Kirche bewegt!

Route 5 (33,9 km) Mantel - Kaltenbrunn - Thansüß - Freihung - Massenricht - Röthenbach - Mantel

Mehr Infos

So 25.09.16, 13:15 Uhr

Historischer Verein für Oberpfalz

Burg Lichtenegg und Kaiser Karl IV

Anlässlich des Jubiläumsjahres besuchen wir im Urzeitmuseum Hartmannshof die Sonderausstellung "Die Geschichte der Burg Lichtenegg - eine neuböhmische Amtsburg von Kaiser Karl IV." und anschließend die Burg Lichtenegg.

Mehr Infos

So 25.09.16, 8:00 Uhr

Hahnbach / St. Jakob

"Wir gehen den Jakobsweg"
- von Eslarn bis Fuchsberg

Mehr Infos

So 25.09.16, 12:00 Uhr

Neukirchen / St.Peter und Paul, Kernhaus, Neukirchen

Der BRK Kreisverband Amberg-Sulzbach lädt zum Informationsnachmittag ein

Lernen sie unseren Menü-Service bei einem kostenlosen Mittagessen kennen. Darüber hinaus informieren wir sie u.a. über: - unseren Hausnotruf-Service (aktuelle Geräte und Möglichkeiten) - Menü-Service Essen auf Rädern - Vortrag gesunde Ernährung Für Kaffee und Kuchen ist auch gesorgt.

Mehr Infos

Mo 26.09.16, 18:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Interkulturelles Erzähl-Cafe zum Thema "Ankommen"

Beitrag zur Interkulturellen Woche 2016

"Ankommen" ist das zentrale Thema dieser Veranstaltung. Deutschland, Bayern, eine neue Stadt, eine neue Arbeitsstelle - es gibt viele Orte, an denen man ankommen kann. Neben den Flüchtlingen, an die man zu dieser Zeit häufig als erstes denkt, gibt es zahllose Menschen, die in Ihrem Leben an einem Ort neu angekommen sind. Das interkulturelle Erzählcafé soll allen Interessierten Gelegenheit bieten, sich in angenehmer Atmosphäre auszutauschen und ins Gespräch über ihre individuelle Erfahrung mit dem "Ankommen" zu kommen. Jeder ist herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf die unterschiedlichen Geschichten von Flüchtlingen, Heimatvertriebenen, Spätaussiedlern und allen anderen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund.

Mehr Infos

Mo 26.09.16, 13:00 Uhr - Do 29.09.16, 12:00 Uhr

KAB - Kreisverband Amberg-Sulzbach, Bildungshaus Schloss Spindlhof

Bildungstage für Frauen und Männer im Rentenalter
Thema: Lebensqualität im Alter - recyceln oder entsorgen?

Montag, 26. September 13.00 bis 14.30 Begrüßung und Einstieg ins Thema Theres Luber 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr Wer bin ich - was will ich -was macht mich aus Maria Lößl Ganzheitliches Coaching 19.00 Uhr Abendprogramm Fit an Körper Geist und Seele Resi und Theresia Dienstag, 27.9. 9.00- 12.00 Uhr Meditativer Spaziergang Hans Eberhard 15.00 bis 17.30 Uhr Lebenszeit - Nachdenkzeit - Traumzeit Von der Entschleunigung Msgr. Thomas Schmid 19.00 Uhr Kinoabend Honig im Kopf Christa M. Mittwoch, 28.9. 9.00-12.00 Uhr Lebensqualität im Alter Christa M. 15.00 Uhr bis 17.30Uhr Die neuen Pflegegrade Petra Ihrig, Caritas Mitarbeiterin 19.00 Uhr Kunterbunter Abend Theresia und Resi Donnerstag, 29.9. 9.00-11.00 Uhr Laudato Si Richard Wittmann 11.00 - 12.00 Feedback und Abschluss Resi und Theresia

Mehr Infos

Mo 26.09.16, 14:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus

Angeleiteter Kreativnachmittag

Einführung in Stricken und Häkeln.

Mehr Infos

Mo 26.09.16, 16:00 Uhr - Do 29.09.16, 13:00 Uhr

St. Martin, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Religiöses Seminar in Johannisthal

Mehr Infos

Mo 26.09.16, 14:00 Uhr

Kümmersbruck / St. Antonius, Pfarrzentrum

Filmgespräch: Traumreise Bayern

Mehr Infos

Di 27.09.16, 14:00 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt

Betriebserkundung der Firma Witt in Weiden

Mehr Infos

Di 27.09.16, 20:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Cineplex Amberg

Filmgespräch zum Kinofilm "Mustang"

Beitrag zur Interkulturellen Woche 2016

Sommer in einem türkischen Dorf. Lale und ihre vier Schwestern wachsen nach dem Tod der Eltern bei ihrem Onkel auf. Als sie nach der Schule beim unschuldigen Herumtollen mit ein paar Jungs im Meer beobachtet werden, lösen sie einen Skandal aus. Ihr als schamlos wahrgenommenes Verhalten hat dramatische Folgen: Das Haus der Familie wird zum Gefängnis, Benimmunterricht ersetzt die Schule und Ehen werden arrangiert. Doch die fünf Schwestern allesamt von großem Freiheitsdrang erfüllt beginnen, sich gegen die ihnen auferlegten Grenzen aufzulehnen. Einfühlsam und kraftvoll zugleich setzt die junge Regisseurin Deniz Gamze Ergüven die unzähmbare Lebenslust der fünf Schwestern in Szene, die sich in einer von Männern geprägten Gesellschaft ihr Recht auf Selbstbestimmung erkämpfen. Mit lichtdurchfluteten Bildern trotzt der Film dem dramatischen Geschehen und setzt der Brutalität zarte Sinnlichkeit und jugendliches Aufbegehren entgegen, die den...

Mehr Infos

Di 27.09.16, 19:00 Uhr

Vilshofen / St. Michael, Pfarrheim

Brauchtumspflege: Erntedank mit Anleitung zum Küchl Backen

Mehr Infos

Di 27.09.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Provinzialbibliothek, Malteserplatz, Amberg

Vortrag: Gedruckt? Digital? Egal! - Die Bibliothek in der Digitalen Welt

Bibliotheken sind längst in der digitalen Welt angekommen. Der immer noch heiß diskutierte, scheinbare Gegensatz zwischen der vermeintlich guten, alten Welt des gedruckten Buches, in der es noch Leser und gediegene Bildung gab, und der oft als bedrohlich empfundenen Welt allgegenwärtiger Digitalität, in der wir reiz- und datenüberflutet und damit oft verwirrt herumirren, existiert für Bibliotheken längst nicht mehr. Für sie geht es heute und künftig darum, Wissensinhalte gleich welchen Formats in den spannenden und fordernden Nutzungsszenarien des Internets "arbeiten" zu lassen. "Content in Context" ist dabei ihr neues Mantra. Dieser Kontext sind mobile Apps, 3D-Scanning, Bildähnlichkeitssuche, das Kulturportal "bavarikon", Augmented Reality, gestenbasiertes Computing, digitale Kunsttechnologien, innovative eBooks und manches mehr. Dabei stehen Wissen, Lernen und Forschung genauso im Mittelpunkt wie Kultur und Bildung für alle. Der...

Mehr Infos

Mi 28.09.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Saal der Stadtwerke, Gasfabrikstr. 16, Amberg

Amelie Fried: "Ich fühle was, was du nicht fühlst"

Die TV-Moderatorin und Erfolgsschriftstellerin liest aus Ihrem neuesten Roman

1975. Die 13-jährige India ist klüger als die meisten Leute in ihrer Umgebung, inklusive ihrer Hippie-Eltern und ihres seltsamen Bruders Che. Das macht sie unter Gleichaltrigen zur Außenseiterin, umso dankbarer ist sie deshalb für die Aufmerksamkeit ihres Klavierlehrers. Er fördert ihre außergewöhnliche musikalische Begabung - und er kennt ihr wichtigstes Geheimnis. In einem einzigen Moment zerstört er ihr Vertrauen. Und ahnt nicht, was er damit anrichtet. Als zwei ihrer Mitschülerinnen Anschuldigungen gegen den Lehrer erheben, steht India vor der Wahl, ihr Geheimnis öffentlich zu machen oder für immer zu schweigen. Amelie Fried, Jahrgang 1958, wurde als TV-Moderatorin bekannt. Alle ihre Romane waren Bestseller. Für ihre Kinderbücher erhielt sie verschiedene Auszeichnungen, darunter den "Deutschen Jugendliteraturpreis". Ihre Romane "Traumfrau mit Nebenwirkungen", "Am Anfang war der Seitensprung", "Der Mann von nebenan",...

Mehr Infos

Mi 28.09.16, 10:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, JUZ Amberg, Bruno-Hofer-Str. 8

Jugend-Theater "Flucht - Ende?"

Beitrag zur Interkulturellen Woche 2016

Forumtheater für Jugendliche ab 13 Jahren

Mehr Infos

Mi 28.09.16, 14:30 - 16:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Bilder und Erzählungen aus früheren Vereinsjahren

Mehr Infos

Mi 28.09.16, 18:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Schulküche der Berufsfachschule für Hauswirtschaft und Kinderpflege, Krötensee

Kochkurs: Bayerische Schmankerl

Mehr Infos

Do 29.09.16, 14:00 - 15:15 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim Hirschau - Altentagesstätte

Anleitung zum Fit bleiben durch Gymnastik für Senioren

Mehr Infos

Do 29.09.16, 19:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Pfarrheim Hl. Dreifaltigkeit

Versammlung der Religionen in Amberg:
"Vor-Urteile können töten
- von der Verletzlichkeit des Glaubens"

Beitrag zur Interkulturellen Woche 2016

Thematische Beiträge der einzelnen Glaubensgemeinschaften und ungezwungenes Kennenlernen

Mehr Infos

Do 29.09.16, 19:00 Uhr

Ursulapoppenricht / St. Ursula, Pfarrheim

Einführung und Anleitung: Die Fußreflexzonen-Massage -
in Theorie und Praxis

Sr. Jubilata ist eine patente und gefragte Referentin in Sachen Fußreflexzonen. In Theorie und Praxis wird Sie den TN einführende Informationen und Anwendungsbeispiele geben. Die TN werden alles gleich mit einem Gegenüber (am besten sich vorher mit jemand vereinbaren) an sich und am anderen ausprobieren können.

Mehr Infos

Fr 30.09.16, 18:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Die Ukraine - ein Land auf dem Weg nach Europa

Beitrag zur Interkulturellen Woche 2016

Fakten und Erzählungen über eines der größten europäischen Länder, das bis heute noch weitgehend unentdeckt ist. An diesem Abend werden wir gemeinsam eine Reise durch die Ukraine machen und einige faszinierende Städte kennen lernen. Wir werden über ein Volk sprechen, das eine melodische Sprache, einen ausgeprägten Sinn für Humor und ein gesundes Nationalbewusstsein hat. Wir werden gemeinsam ukrainische Lieder hören und singen. Einige ukrainische Spezialitäten werden zum Ausprobieren angeboten. Herzlich eingeladen sind alle, die neugierig und offen sind, ein beeindruckendes, vielfältiges junges Land mit einer langen Geschichte zu entdecken. Beitrag zum Tag des Flüchtlings

Mehr Infos

Sa 01.10.16, 19:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Synagoge Sulzbach-Rosenberg

Lessings "Nathan der Weise"

Beitrag zur Interkulturellen Woche 2016

"Lasst lächelnd ihr wenigstens einen Wahn, in dem sich Jud und Christ und Muselman vereinen". "Nathan der Weise" ist Lessings letztes und berühmtestes Theaterstück. Vor allem in der Ringparabel führt Lessing den Toleranzgedanken deutlich vor Augen: Alle drei großen Weltreligionen, Islam, Judentum und Christentum gehören ein und derselben Familie an. Mit seinem Drama prägt Lessing das Zeitalter der Aufklärung. "Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" lautet der Wahlspruch der Aufklärung.

Mehr Infos

Im Oktober oder November! Termin bitte aus Presse oder Pfarrbrief.

Hl. Dreifaltigkeit, Landgericht Amberg

Führung: Das Amberger Landgericht

Mehr Infos

Im Oktober, Termin bitte aus der Presse!

Poppenricht / St. Michael

Filmvortrag: "BanaFair"
Das Leben und die Arbeit der Bananenbauern

Mehr Infos

Einmal im Monat. Termin bitte aus Pfarrbrief .

Schmidmühlen / St. Ägidius, Pfarrheim

Bibelgespräch

Mehr Infos

Termin und Ziel bitte aus Presse oder Pfarrbrief.

St. Martin

Studienfahrt

Mehr Infos

So 02.10.16, 16:00 - 21:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mariahilfberg, Amberg

Franziskus-Abend :
Meditationsweg Sonnengesang und Sakraler Tanz
mit Bruder Georg Schmaußer

Zum Namenstag des Hl. Franziskus (04.10.)

Treffpunkt 16.00 Uhr (Parkplatz Mariahilfberg): Meditationsweg "Der Sonnengesang des Hl.Franz". Pfarrsaal St. Konrad, Ammersricht: gemeinsames Abendessen (Brotzeit bitte selbst mitbringen, für Getränke ist gesorgt) anschließend Sakraler-Tanz-Abend.

Mehr Infos

Mo 03.10.16

Zentrale Veranstaltungen

Tag der offenen Moschee

Im Kontext der Interkulturellen Woche 2016

Mehr Infos

Mo 03.10.16, 13:00 Uhr

Schlicht / St. Georg

Geführte Wanderung: Neuhaus / Pegnitz - Burg Veldenstein

Mehr Infos

Mo 03.10.16

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu

Geführte Wanderung durch den Herbstwald

Mehr Infos

Di 04.10.16, 18:30 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim Hirschau

Einführung zur Brauchtumspflege Erntedank

"Ausbuttern frisch vom Fass"

Mehr Infos

Mi 05.10.16, 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Mariahilfberg, Amberg

Meditativer Spaziergang: "Der Sonnengesang" im Herbst

Gehen des Franziskusweges "Der Sonnengesang" am Mariahilfberg

Mit "allen Sinnen" in der Natur, mit biografischen Impulsen, Liedern, Schweigen. Den goldenen Oktober erleben.

Mehr Infos

Mi 05.10.16

St. Josef / Aschach - Raigering

Studienfahrt nach Blaibach

Führung im Handarbeitsmuseum zum Thema "Frauenfleiß". Besuch des Friedhofs Haibühl.

Mehr Infos

Mi 05.10.16, 14:30 Uhr

Caritas-Verband, Altenheim Friedlandstr., Wintergarten

"Chor Kalinka" singt für uns russische Weisen

Mehr Infos

Mi 05.10.16, 15:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Ehemalige Synagoge Sulzbach-Rosenberg, Synagogenstr. 9

Flucht und Vertreibung: Vom biblischen Thema bis zur "Psychologie der Umzäunung unseres Lebensraums" von heute

Mehr Infos

Mi 05.10.16, 14:30 - 17:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Pflege alten Brauchtums: Erntedank

Mehr Infos

Mi 05.10.16, 19:00 - 21:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Gemeindehaus der Evang.-Luth. Auferstehungsgemeinde Amberg-Ammersricht, Dollackerstr. 27, 92224 Amberg

Reden hilft - auch wenns kracht!
Konstruktive Kommunikation im Konflikt - Einsichten und Aussichten

Sie kennen es: Engagiert im Ehrenamt, wohlwollend im persönlichen Bereich oder im beruflichen Kontext und doch kommt ein Ärger auf, der sich weiter entwickelt und ein Konflikt wird, von dem Sie denken, dass er nicht zu lösen ist. Kann Kommunikation auch dann gelingen? Strukturen, Rollen und Regeln können Wege einer konstruktiven Auseinandersetzung unterstützen, eine Kommunikation, die sich und den anderen dennoch wertschätzt, kann neue Möglichkeiten eröffnen. Es werden Kennzeichen, Unterschiede und Dynamiken bei Meinungsverschiedenheiten und Konflikten beleuchtet und aufgezeigt, wann was hilft. Ihre Bedürfnisse und Interessen leiten den gemeinsamen Dialog. Kurzvorträge geben Einblicke und Einsichten. Aussichten für sich selbst gewinnen sie in kleinen, witzigen Übungen, die Sie vielleicht sagen lassen: "Aha.", "Ach so!", "Geht doch.", "Wer sagt`s denn: Reden hilft!"

Mehr Infos

Do 06.10.16

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim Hirschau

Angeleiteter Spielenachmittag

Mehr Infos

Do 06.10.16, 17:00 - 18:00 Uhr

Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim

Anleitung zur Atemtherapie: "Die Ruhe in meinem Atem finden"
8 x

Mehr Infos

Do 06.10.16, 14:30 Uhr

Caritas-Verband, Caritas Marienheim, Zeughausstr. 4, Amberg

Vortrag: Altes Brauchtum zum Erntedank

Mehr Infos

Do 06.10.16, 17:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Gaststätte Kummert, Raigeringer Str. 15, Amberg

Vortrag: Mit Depressionen leben?

Phänomen - Ursachen - Therapie

Mehr Infos

Do 06.10.16, 19:00 - 22:00 Uhr

Freihung / Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim Freihung

Die Fußreflexzonen-Massage - in Theorie und Praxis

Sr. Jubilata ist eine patente und gefragte Referentin in Sachen Fußreflexzonen. In Theorie und Praxis wird sie den TN einführende Informationen und Anwendungsbeispiele geben.

Mehr Infos

Do 06.10.16, 15:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus, Pfarrsaal

Vortrag: Israel - Das Land des Herrn

Mehr Infos

Fr 07.10.16, 18:00 Uhr - So 09.10.16, 13:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Johannisthal, Windischeschenbach

Rhythmus-Wochenende:
Eine faszinierende musikalische Reise
um die (Rhythmen der) Erde

Rhythmen und Lieder der Welt

Afrikanische, orientalische und südamerikanische Rhythmen und Lieder bieten eine hervorragende Möglichkeit, um miteinander zu musizieren. An diesem Wochenende spielen wir groovige Rhythmen aus Guinea, Marokko und Brasilien. Am Samstagabend dürfen sich die Teilnehmer außerdem bei einer Klangreise mit Gongs, Klangschalen und anderen Klanginstrumenten entspannen.

Mehr Infos

Fr 07.10.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Stadtbibliothek, Zeughausstr. 1, Amberg

"Der lange Abschied"
Als meine Frau mit 40 an Alzheimer erkrankte

Der Autor erzählt in seinem Buch mutig und mit entwaffnender Offenheit, was es bedeutet, seine junge Frau und die Mutter seines Sohnes nach und nach an Alzheimer zu verlieren. Er beschreibt eine Beziehungsreise, die berühren, aber auch irritieren oder gar provozieren mag. Vielleicht macht sie auch Mut, nach ungewöhnlichen Lösungen zu suchen. Ein erschütternder und packender Bericht über Alzheimer in jungen Jahren.

Mehr Infos

Sa 08.10.16, 9:00 - 16:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Bildungshaus Ensdorf

Familienteam:Die Kunst der Erziehung -
ein Elterntraining (in acht Schritten)

Dieses Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 3 - 13 Jahren die nach Wegen suchen den Familienalltag stress- und konfliktfreier zu gestalten. Im Grundkurs finden Sie Antworten auf folgende Fragen: Was ist mir wichtig in der Erziehung meiner Kinder? Wie kann ich mein Kind loben, anerkennen und ermutigen? Wie unterstütze ich mein Kind in schwierigen Situationen? Wie kann ich die Zusammenarbeit meines Kindes gewinnen?

Mehr Infos

Sa 08.10.16, 8:00 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

"Wir gehen den Jakobsweg"
- Von Hohenburg bis Kastl

Mehr Infos

Sa 08.10.16, 13:00 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Franziskaner Kloster, Mariahilfberg, Amberg

Religiöser Besinnungsnachmittag: "Vergiss dich selber nicht!"

Im Franziskaner Kloster Maria-Hilf-Berg in Amberg finden Sie für einen Nachmittag in der Gemeinschaft mit anderen Frauen, Ruhe und Erholung. Mit einfachen Qigong Übungen, kreativen Methoden und Entspannungstechniken können Sie den Alltag hinter sich lassen. Bei einem meditativen Spaziergang um den Maria-Hilf-Berg erleben wir die heilsame und stärkende Wirkung der Natur im Herbst. "Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen." (Teresa von Avila)

Mehr Infos

So 09.10.16, 16:00 - 18:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Kirche und Gasthaus in Weißenberg

Der Pfiff kommt von Musikern aus Weißenberg!

Mehr Infos

Mo 10.10.16, 9:30 Uhr - Mo 28.11.16, 11:00 Uhr

St. Georg, Heilig Geist Stift, Amberg, 1. Stock: Bastelraum

Mehr Lebensqualität im Alter (LeA) 7 x

Mehr Infos

Mo 10.10.16, 19:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus

Brauchtum zum Erntedank

Mehr Infos

Mo 10.10.16, 19:00 Uhr

St. Martin, Pfarrheim

Vortrag: Meine Heimat Indien

Mehr Infos

Mo 10.10.16, 14:00 Uhr

Kümmersbruck / St. Antonius, Pfarrzentrum

Reise nach Schlesien

Bericht und Bilder

Mehr Infos

Mo 10.10.16, 9:00 - 10:30 Uhr

Hahnbach / St. Jakob, Klostergewölbe

Mehr Lebensqualität im Alter (LeA) 8 x

Mehr Infos

Di 11.10.16, 18:00 - 21:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Ökumenisches Seminar: "Vom Konflikt zur Gemeinschaft"

Ermutigende Impulse aus dem Lutherisch-Katholischen Dialog zum Reformationsgedenken 2017

An diesem Fortbildungsabend sammeln wir einerseits praktische Ideen zur ökumenischen Begegnung vor Ort., Insbesondere zur Vorbereitung des Reformationsgedenkens 2017. Andererseits lernen sie vor allem das Dokument "Vom Konflikt zur Gemeinschaft. Gemeinsames lutherisch-katholisches Reformationsgedenken 2017" kennen, das 2013 vom Lutherischen Weltbund und dem Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen herausgegeben wurde. Dieser theologische Bericht stellt den aktuellen Stand des ökumenischen Dialogs fundiert dar.

Mehr Infos

Di 11.10.16, 19:00 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Hirschengasse 6, Hirschau

Anleitung zum Verzieren von Filztaschen

Mehr Infos

Di 11.10.16, 19:30 Uhr

Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim Hl. Dreifaltigkeit

Vortrag: "Der eine Gott in drei Personen: Ein alter Glaubenssatz neu bedacht"

Mehr Infos

Di 11.10.16, 14:00 - 15:00 Uhr

St. Konrad, Pfarrheim

Anleitung zu Seniorentanz und Seniorengymnastik

Mehr Infos

Mi 12.10.16, 8:45 - 10:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Anleitung zu Gymnastik, Tänze und Sitztänze für Senioren / Beweglichkeit bis ins Alter

Mehr Infos

Mi 12.10.16, 14:00 Uhr

KAB - Kreisverband Amberg-Sulzbach, Pfarrheim St. Michael

Reflexionstreffen der KAB - Senioren aktiv des Kreisverbandes AM/SUL

Kurzreferat: Theres Luber Berichterstattung der einzelnen Seniorenwerksleiter. Planung und Erfahrungsaustausch.

Mehr Infos

Do 13.10.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Saal der Stadtwerke, Gasfabrikstr., Amberg

"TTIP und der (Un-) Freihandel. "
Zur Zukunft von Demokratie und weltweiter Gerechtigkeit

Beitrag zur Interkulturellen Woche 2016

Die Regierung der USA und die Europäische Kommission verhandeln seit Jahren weithin hinter verschlossenen Türen über ein Handelsabkommen, das Leidenschaften mobilisiert und die Geister diesseits und jenseits des Atlantiks scheidet. Die Befürworter versprechen Wachstum und Arbeitsplätze, die Gegner sehen soziale und ökologische Standards sowie demokratische Grundlagen in Gefahr. Zudem werden ruinöse Folgen für die Länder des Südens erwartet, etwa im Bereich der Landwirtschaft. Die Industrielobby zieht alle Register, gleichzeitig wächst der Widerstand aus weiten Kreisen der Bevölkerung. Offenkundig stehen Grundlagen unseres kollektiven Lebens auf dem Spiel. Am Ende wird u.a. das Europaparlament über Annahme oder Ablehnung der Verträge entscheiden. Ismail Ertug, Amberger mit türkischer Abstammung, ist Mitglied des Europaparlaments in Strasbourg und Brüssel. Auch innerhalb seiner Partei nimmt er eine eigenständige Position ein. Er wird über...

Mehr Infos

Do 13.10.16, 9:00 - 10:30 Uhr

Rieden / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim

Mehr Lebensqualität im Alter (LeA) 5 x

Mehr Infos

Do 13.10.16, 19:00 - 21:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Einführungs- und Vorbereitungsabend:
"Wir nähen eine oberpfälzer Tracht"
Anleitungen durch die Trachtenschneiderin

Mit Unterstützung der Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz.

Mehr Infos

Fr 14.10.16, 14:00 Uhr - Fr 25.11.16, :21 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Grundlagen Generationenarbeit
Theorie und Praxis

Für eine Nachbarschaft in der es sich zu leben lohnt - Ihre Gemeinde soll auch in Zukunft lebenswert sein und zwar für alle Generationen. - Sie haben Freude daran, Menschen miteinander in Kontakt zu bringen und zu vernetzen. - Sie möchten Ihr Engagement an Wissen und Fakten orientieren. Die demografische Entwicklung führt dazu, dass immer mehr Ältere immer weniger Jüngeren gegenüber stehen. Wenn Generationen miteinander, voneinander und übereinander lernen, dann können sie gemeinsam für eine lebenswerte Gemeinde sorgen. Hier setzt die Aufgabe der Generationen-Mentoren an. Sie gestalten und begleiten Begegnungen der Generationen, initiieren gemeinsame Projekte, vernetzen engagierte Akteure vor Ort und fördern so die Lebensqualität in Ihrer Gemeinde. Wenn Sie Neues kennen lernen wollen, Spaß daran haben Gesellschaft konkret zu gestalten und auf Menschen unterschiedlichen Alters zugehen können, dann werden Sie Generationen - Mentor/-in! ...

Mehr Infos

Fr 14.10.16, 20:00 Uhr

Wutschdorf-Freudenberg / St.Martin, Pfarrheim

Konzert: Best of Boss

Mehr Infos

Fr 14.10.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Saal der Christuskirche, Sulzbach-Rosenberg

Das Labyrinth - Inspiration zur Lebensreise

Diavortrag mit Einführung

Das Labyrinth ist eines der ältesten Symbole für den Lebensweg des Menschen in der Kulturgeschichte. Es war in der Antike weit verbreitet und wurde zu verschiedenen Anlässen begangen. Seine größte Blüte in Europa erfuhr es in der Gotik und in unserer heutigen Zeit. Der Vortrag zeigt eine Reise zu den alten und neuen Labyrinthen der Welt und seine besonderen Hintergründe und Bedeutungen. Der Weg zur Mitte ist nie gerade aber immer eindeutig.

Mehr Infos

Fr 14.10.16, 14:30 Uhr

Historischer Verein für Oberpfalz

Traditionsbetriebe im Landkreis Amberg-Sulzbach: Holzbau Reil

In der dritten Generation wird nun die Bauschreinerei in der Kaolinstadt Hirschau betrieben. Der Schwerpunkt liegt bei der Planung, Ausführung und kompletten Fertigstellung von Dachstühlen und inzwischen auch das Eindecken von Dächern. Modernste Computer-Technologie erübrigt aufwändige Aufriss-Arbeiten und vereinfacht und verkürzt das Verfahren. Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit der VHS des Landkreises. Wir bilden Fahrgemeinschaften, 14.30 Uhr ab Feuerwache Amberg.

Mehr Infos

Sa 15.10.16, 9:30 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Kalligrafie-Seminar:
Schwungvoll kursiv - Buchstaben und Texte fein gestaltet

In Italien entwickelte sich in der Renaissance die Humanistische Kursive als Urform der lateinischen Schreibschrift, die sich bis in die heutige Zeit durchgesetzt hat und uns im Schriftbild geläufig ist. Im Verlauf des Kurses gehen wir auf die historische Entwicklung der Humanistischen Kursive ein und vergleichen die unterschiedlichen Stile. Zur Verwendung von schön gestalteten Texten eignet sich sehr gut eine kursive Variante mit der Spitzfeder oder einer feinen Bandzugfeder. Ausdrucksstark können auch die Großbuchstaben gestaltet werden. In verschiedenen Übungen schreiben wir Buchstaben und Texte und loten die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten aus. Zum Kurs sind Neuanfänger ebenso wie Fortgeschrittene willkommen.

Mehr Infos

Sa 15.10.16, 9:30 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Saal der Christuskirche, Sulzbach-Rosenberg

Das Labyrinth - Der verschlungene Weg des Lebens

Das Labyrinth ist eines der ältesten Kultursymbole der Menschheit. In faszinierender Weise werden in ihm ungezählte Lebensweisen ausgedrückt. Gernot Candolini wird das Labyrinth aus verschiedenen Blickwinkeln erfahrbar machen. Darunter: Die Wandlung der Labyrinthform in der Geschichte und seine symbolische Bedeutung. Das klassische Labyrinth konstruieren und mit einfachen Hilfsmitteln bauen. Der Irrgarten des Rationalismus und das Labyrinth des Glaubens. Den Wendungen des Lebenslabyrinthes nachsinnen. Einüben in das Lesen zwischen den Zeilen, anhand biblischer Geschichten (Jona, Abraham, Elias, Zachäus) und anderer Geschichten / Märchen. Die große Wendung in der Lebensmitte: Krise und Aufbruch. Das Labyrinth als Tanzplatz einfache Kreise und Schlangentänze. Begleitet wird der Tag von Ursula Biasin, die einfache Tänze anleiten wird.

Mehr Infos

Sa 15.10.16, 10:00 - 11:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus

Anleitung zum Drachen bemalen und basteln

Mehr Infos

Sa 15.10.16, 9:00 Uhr

Schmidmühlen / St. Ägidius, Dorfgemeinschaftshaus Winbuch

Frauenfrühstück mit thematischem Teil

Mehr Infos

Sa 15.10.16, 8:30 Uhr

Hahnbach / St. Jakob, Schulküche Hahnbach

Anleitung zum Backen von "Kücheln"

Mehr Infos

Sa 15.10.16, 9:30 - 18:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Speinshart

Besuch des Klosters Speinshart

Das Kloster Speinshart wurde 1145 gegründet und von Prämonstratenser-Chorherren aus dem Stift Wilten in Tirol besiedelt. Trotz eines ersten Untergangs in der Reformation konnte das klösterliche Leben im Jahre 1661 durch Mitbrüder aus der oberbayrischen Abtei Steingaden wieder aufgenommen werden. Es kam in den folgenden Jahren zu einem raschen Aufblühen der Kanonikergemeinschaft und zum Neubau von Stiftskirche und Kloster im barocken Stil. Mit der Säkularisation im Jahre 1803 mussten die Chorherren erneut ihr Haus verlassen. Erst 1921 konnten durch das Engagement des Stiftes Tepl in Böhmen die Klostergebäude in Speinshart zurückgekauft werden. 1923 ist die Abtei Speinshart wiedererrichtet worden. Heute leben 9 Mitbrüder im Alter zwischen 20 und 84 Jahren nach der Regel des heiligen Augustinus im Kloster Speinshart. Das Klosterdorf Speinshart zählt zu den schönsten Dörfern Süddeutschlands. Es entwickelte sich aus den Ökonomiegebäuden der...

Mehr Infos

So 16.10.16, 20:00 Uhr

Rieden / Mariä Himmelfahrt, Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Taize-Gebet *

Mehr Infos

So 16.10.16, 13:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien

Geführte Wanderung nach Aichazandt

Mehr Infos

So 16.10.16, 14:00 Uhr

Ursulapoppenricht / St. Ursula, Pfarrheim

Vortrag: Die Kehlkapelle in Höhengau

Die Geschichte der Wallfahrt und Votivbilder.

Mehr Infos

So 16.10.16, 8:00 Uhr

Hahnbach / St. Jakob

"Wir gehen den Jakobsweg"
- von Teunz bis Mitterauerbach

Mehr Infos

Mo 17.10.16, 14:00 Uhr

Kümmersbruck / St. Antonius, Pfarrzentrum

Einführung in Brauchtumspflege: "Wir feiern Kirwa"

Mehr Infos

Mi 19.10.16, 14:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Vortrag: "Jung und Alt"

Mehr Infos

Mi 19.10.16, 16:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

GehörGang: Glockenwanderung durch die Altstadt

Mehr Infos

Do 20.10.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evang. Gemeindezentrum, Paulanerplatz 13, Amberg

Reformation und Kapitalismus

Religionskritik als Kapitalismuskritik bei Luther

Das Jahr 2017 rückt näher - und damit das 500jährige Reformationsgedächtnis. Zumindest die lutherische Reformation wird zumeist festgemacht an der Rechtfertigungsbotschaft ("Wie kriege ich einen gnädigen Gott?"). Pfarrer Dr. Martin Hoffmann nähert sich der Frage, wie dieser religiöse Durchbruch im 16. Jahrhundert unter völlig veränderten Bedingungen zu Beginn des 21. Jahrhunderts produktiv aufgenommen werden kann, von einer ganz anderen Seite. "Die Reformation radikalisieren" - so lautet ein alternatives internationales Projekt, an dem Dr. Hoffmann beteiligt ist. In dessen Rahmen haben sich ca. 40 Theologen und Theologinnen aus allen Teilen der Welt über vier Jahre hinweg mit der Krise der modernen Zivilisation auseinandergesetzt und fragen von da aus nach der Bedeutung der Reformation. Welchen Anteil hat sie selbst an der krisenhaften Entwicklung der Moderne, aber auch welchen Beitrag kann sie zur Bewältigung der aktuellen globalen...

Mehr Infos

Do 20.10.16, 14:00 - 15:00 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim Hirschau - Altentagesstätte

Vortrag: "Wias früher woar"
Bräuche und Begebenheiten im Jahreskreis

Mehr Infos

Do 20.10.16, 15:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus, Pfarrsaal

Vortrag: Flüchtlinge bei uns

Mehr Infos

Fr 21.10.16, 19:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Ehem. Synagoge, Sulzbach-Rosenberg

Erzählabend:
"Liebe braucht keine Religion, aber Religion braucht Liebe"

Musik: Heinrich Weigert (Klarinette) Alexander Kostinskij ukrainisch-jüdischer Autor, Zeichner und Erzähler wurde 1946 in Kiew geboren. Ab 1970 publiziert Alexander Kostinskij in verschiedenen Verlagen, im Hörfunk und im Fernsehen, die brachten ihm- nicht nur in seiner Heimat-Preise und internationale Beachtung. Seit 1992 lebt er in München und arbeitete wie Autor und Illustrator mit verschiedenen Verlagen. Seine literarische Werken waren in mehre Sprache übersetzt und er präsentierte seine Grafiken u.a. in Berlin, Brüssel, Ahrenshoop, Marburg, München, Passau und Rostock. Als Erzähler war Alexander Kostinskij Teilnehmer an internationalen Erzählerfestivals, u.a. in Aachen, Lübeck, München, Nürnberg, Remscheid, Stuttgart. Über seiner Erzählkunst schreibt die Süddeutsche Zeitung: " Wenn Alexander Kostinskij anfängt zu erzählen, dann möchte man, dass er niemals wieder damit aufhört"

Mehr Infos

Fr 21.10.16, 17:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Rathaus Amberg

Einbürgerungsfeier

Mehr Infos

Fr 21.10.16, 17:30 - 18:30 Uhr

Wutschdorf-Freudenberg / St.Martin, Pfarrheim

Anleitung zur Gymnastik: "Fit ab 50"

Mehr Infos

Fr 21.10.16, 20:00 Uhr

Ökumenischer Gesprächskreis Rieden, Gemeinderaum Paul-Gerhardt Kirche

Landgrabbing

Landraub in der dritten Welt Die Macht der Staaten und Konzerne

Mehr Infos

Sa 22.10.16, 9:00 - 17:00 Uhr

Haus der Besinnung, Amberg, Haus der Besinnung Philosophenweg 10 Amberg

Bin dann mal weg...
für einen Tag, pilgern nach innen

Oasentag für Frauen

Einübung in Wahrnehmung und Achtsamkeit, Meditation, Austausch in der Gruppe, Angebot zum Einzelgespräch.

Mehr Infos

Sa 22.10.16, 8:00 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Besinnungstag: "Ein Schatz der siebenfältig ziert - sich vom Geist Gottes leiten lassen"

Mehr Infos

Sa 22.10.16, 9:00 - 12:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Der einzigartige Dachstuhl
"der vornehmsten Hallenkirche St. Martin in Amberg"

Treffpunkt: Martinskirche, Eingang Marktplatz

Mehr Infos

Sa 22.10.16, 9:00 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Haus der Besinnung Philosophenweg 10 Amberg

Bin dann mal weg...
für einen Tag, pilgern nach innen

Oasentag für Frauen

Einübung in Wahrnehmung und Achtsamkeit, Meditation, Austausch in der Gruppe, Angebot zum Einzelgespräch.

Mehr Infos

So 23.10.16, 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, DomCom (Schule), Bergstr. 39, Ebermannsdorf

Benefizkonzert für die Johanneskirche
(Schloßkapelle Ebermannsdorf)

Am 23. Oktober findet um 17 Uhr ein Konzert im DomCom (Aula) in Ebermannsdorf statt, an dem eine Vielzahl an verschiedenen Chören und Ensembles ihr musikalisches Können zum Besten geben werden. Beteiligt sind: conTAKT, Everysing, Herzwärts, Impeesa & Profeel, die Jugendblaskapelle St. Konrad und Ensembles des Erasmus-Gymnasiums. Organisiert wird dieses Konzert von 16 Schülern eines Praxis-Seminars im Fach Musik am Erasmus-Gymnasium Amberg unter der Leitung ihrer Lehrerin Christine Uhle. Ziel ist es, das Benefizkonzert in Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein Ebermannsdorf erfolgreich zu gestalten. Dazu steht als Ansprechpartnerin die Historienwartin des Vereins und gleichzeitige Ortsheimatpflegerin von Ebermannsdorf, Christine Schormüller, zur Verfügung. Ein besonderes Highlight ist, dass die Gruppe selbst als Teil des Konzerts mitwirkt. Der Erlös dieser Veranstaltung unterstützt die Restauration der Altarbilder von Johann Adam...

Mehr Infos

So 23.10.16, 16:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Capitol; Bayreuther Str. 4, 92237 Sulzbach-Rosenberg

Marionettentheater: " Die Dachbodengeschichte"

Die Marionettenmaus Rike führt die seit langem getrennten Bärenfreunde Betzy und BerLi in der Geisterstunde am Dachboden zusammen, dabei gibt es Überraschendes, viel Musikalisches und Weisheiten vom Mäuseopa. Geeignet für Kinder von drei bis 103 Jahre. Dauer : 35 Minuten. Die Altersspanne ist Programm: Dr. Betz legte seine Beiträge so an, dass sie Kindern leicht zugänglich sind, aber mit ihrem Esprit und Humor auch Erwachsene ergötzen, manchmal auch herausfordern. Ein vergnüglicher künstlerischer Spaziergang für Singles oder die ganze Familie am Sonntag Nachmittag. Im Abspann zeigt der Spieler im Publikumsgespräch, wie die Marionetten funktionieren!

Mehr Infos

Mo 24.10.16, 19:00 Uhr

Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim

Vortrag: "Bleiben sie gelenkig"

Mehr Infos

Mo 24.10.16, 14:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus

Hinführung zum Oberpfälzer Brauchtum der "Hutzanachmittag"

Mehr Infos

Di 25.10.16, 19:00 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim Hirschau

Vortrag: Der Frauenbund stellt sich vor

Mehr Infos

Di 25.10.16, 19:00 Uhr

Schnaittenbach / St. Vitus, Vitusheim

Vortrag: "Kneipp für Gesundheit und Wohlbefinden"

Ein Abend für die Gesundheit.

Mehr Infos

Di 25.10.16, 16:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Der Schilderwald auf unseren Straßen

Orientierungshilfen für Menschen mit Seheinschränkung

Wie können Menschen, die schlecht oder gar nicht sehen können, am Verkehr oder als Fuß-gänger Orientierung finden? Die Firma Moedel hat Lösungen gefunden. Sie fertigt nun europaweit Informationsträger, wel-che von Blinden und Sehbehinderten gefühlt und ertastet werden können. Nach der Führung durch die Werkhalle steht noch ein kleiner Imbiss zur Verfügung.

Mehr Infos

Di 25.10.16, 19:30 Uhr

Historischer Verein für Oberpfalz, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Poker um "des Kaisers Land zu Bayern" Karl IV., die Wittelsbacher und das Reich

Spätestens mit seiner Wahl zum deutschen "Gegenkönig" wider Ludwig den Bayern im Jahr1346 beginnt ein faszinierender Wettstreit des in Prag geborenen polyglotten Luxemburgers Karl (eigentlich Wenzel) (nicht nur) mit dem Haus Wittelsbach. Der Vortrag unternimmt den Versuch, die Entwicklungen und handelnden Personen dieser Jahre anschaulich darzustellen.

Mehr Infos

Di 25.10.16, 19:00 Uhr

St. Georg, Clubraum, Pfarrzentrum St. Georg

Geschichte und Herstellung von Wachsstöcken

Anleitung zur Herstellung von Wachsstöckel-Kerzen aus Wachsschnur.

Mehr Infos

Mi 26.10.16, 19:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Cafe Zentral, Marktplatz, Amberg

Hilde Domin: "Dichterin des Dennoch"
- Leben und dichterisches Werk

Die Autorin und Publizistin Ilka Scheidgen liest aus ihrer Biografie über die große deutsch-jüdische Dichterin Hilde Domin. Sie vermittelt darin das Leben einer wichtigen Zeugin der Zeitgeschichte, die trotz leidvoller Erfahrungen durch Verfolgung und Exil die Hoffnung an den Menschen, an Mitmenschlichkeit und trotzdem mögliches Vertrauen nicht verloren und diese Botschaft in ihrem Werk eindrucksvoll zum Ausdruck gebracht hat. Für das Buch hat Ilka Scheidgen zahlreiche Gespräche mit der Dichterin geführt: über ihre Kindheit und Jugend, ihre Flucht vor den Nazis, die Jahre des Exils und ihre Rückkehr nach Deutschland. Sie hat diese Lebensstationen und ihre gemeinsamen Gespräche über Dichtung und Politik, über Leben und Tod mit ausgewählten Gedichten Hilde Domins verknüpft, die deutlich machen, wie eng Leben und Werk der Dichterin miteinander verbunden sind. Hilde Domin gehörte schon zu Lebzeiten zu den modernen Klassikern. Ihr Werk...

Mehr Infos

Mi 26.10.16, 18:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu

Erlebnisstadtführung: Mit dem Henker durch Amberg

Mehr Infos

Mi 26.10.16, 19:00 Uhr

Hahnbach / St. Jakob, Pfarrsaal

Vortrag: Todschick - Wege zur globalen Gerechtigkeit

Mehr Infos

Do 27.10.16, 19:30 Uhr

Wutschdorf-Freudenberg / St.Martin, Pfarrheim

Vortrag und Brauchtum: "Guad glebt und selig gstorm"

Mehr Infos

Do 27.10.16, 15:00 Uhr

Hahnbach / St. Jakob

Besichtigung und Führung Schloss Neidstein

Mehr Infos

Fr 28.10.16, 16:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, St. Konrad, Ammersricht

Wie Orgel-Töne entstehen

Orgelführung an der Sandner-Orgel in Ammersricht

Wie funktioniert eine Orgel, wie entstehen Töne und was sind Register? Erklärungen, eigenes Aus-probieren und ein kleines Vorspielkonzert machen uns die Orgel verständlich.

Mehr Infos

Sa 29.10.16, 9:30 - :16 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhof

Workshop Pressearbeit für Ehrenamtliche in den Pfarreien und Verbänden

- Übung an eigenen Texten - Um welche Texte geht es? - Gute Bilder für die Presse

Mehr Infos

So 30.10.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Paulanerkirche, Amberg

Christian Nürnberger zu: 500 Jahre Reformation
- Was hat uns Martin Luther heute noch zu sagen?

Martin Luther und seine Zeitgenossen fürchteten die Pest, den Teufel, Hexen, Geister, Dämonen, die Hölle und den Weltuntergang. Wir halten das heute für Hirngespinste, und doch plagen auch uns Ängste, die von anderer Art sind: Terror, Amok, Umweltkatstrophen, politische Instabilität, kriegerische Auseinandersetzungen und vieles mehr. Man könnte trotzig dagegen "Ein feste Burg ist unser Gott" anstimmen, aber die Worte, die Gesänge und Posaunenchöre auf den Kirchentagen scheinen nicht mehr aktuell und von einer erschütternden Wirkungslosigkeit zu sein. Luthers Kraft speiste sich aus der Antwort auf die Frage nach einem gnädigen Gott. Unsere Fragen aber sind viel verzweifelter: Existiert Gott überhaupt? Können wir in Frieden und ohne Ängste leben? Brauchen wir dazu noch Gott? Und doch: Luthers verzweifelter und leidenschaftlicher bis zur Selbstgeißelung gehender Kampf führte ihn zu seinem Turmerlebnis, zur Befreiung von seinen Ängsten ...

Mehr Infos

Mo 31.10.16, 16:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Lutherisches Amberg

1. Erlebnisstadtführung

Spannende Reformationszeit: nachdem selbstbewußte Amberger Stadträte1538 beschlossen hatten, das lutherische Bekenntnis anzunehmen, verteidigten sie diesen Beschluss auch gegen ihre Landsherren. Erst ab 1628 wurden sie wieder "katholisch gemacht". Die Stadtführung führt zu für die Reformation wichtigen Plätzen und Gebäuden.

Mehr Infos

Mo 31.10.16, 19:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Paulanerkirche, Amberg

Gottesdienst zum Reformationstag

Mit Predigt des kath. Pfarrers Christoph Seidl

Herzliche ökumenische Einladung mit anschl. Empfang im Gemeindehaus Paulaner

Mehr Infos

Im November oder Dezember! Termin bitte aus Presse oder Pfarrbrief.

Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim

Vortrag: Schmerztherapie im Klinikum St. Marien in Amberg

Mehr Infos

Im November, Termin bitte aus der Presse!

Poppenricht / St. Michael, Pfarrheim

Vortrag

Mehr Infos

Termin wird noch bekannt gegeben.

Hahnbach / St. Jakob, Schulküche Hahnbach

Kochkurs: Stollen backen

Mehr Infos

Mi 02.11.16, 17:30 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Kochschule "Burkhards Landgenuss in Wernberg"

Kochkurs: Herbst-Winter-Küche

Mehr Infos

Mi 02.11.16, 16:30 - 18:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Tanzschule Schwandner, Philipp-Melanchthon-Str. 20, Amberg

Tanzparty Nr. 3 - Moderne Tänze lernen und gemeinsam tanzen

Wir tanzen nach Lust und Laune. Wir lernen aber auch neue Tänze. Zum Beispiel Zumba im Sitzen, Paartanz oder Discotänze. Alle sind eingeladen, Junge und Alte, Menschen mit und ohne Behinderung, mit oder ohne Rolli...

Mehr Infos

Do 03.11.16, 15:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus, Pfarrsaal

Vortrag: Über ein Leben nach dem Tod

Mehr Infos

Do 03.11.16

Vilshofen / St. Michael, Bastelkeller im Pfarrhof

Anleitung zum Binden eines Adventskranzes

Mehr Infos

Fr 04.11.16, 19:00 Uhr

Hahnbach / St. Jakob, Klostergewölbe

Buchlesung mit Wolf Schreiner

Mehr Infos

Sa 05.11.16, 8:00 Uhr

Historischer Verein für Oberpfalz

Zu Kaiser Karl IV. nach Nürnberg

Die Landesausstellung anlässlich des Jubiläums "500 Jahre Kaiser Karl IV." im Germanischen Nationalmuseum bietet eine spannungsreiche Präsentation seiner Lebens- und Regierungszeit. Etwa 140 Exponate präsentieren einen neuen und interessanten Blick auf den Herrscher und sein Jahrhundert. Einer Führung durch die Landesausstellung und der folgenden Mittagspause schließt sich ein Stadtrundgang "Goldene Bulle, Goldene Straße, goldene Zeit?" und - eine seltene Gelegenheit! - eine Besichtigung der Innenräume der Kaiserburg an. Die Kosten betragen 37,00 € und beinhalten Bahnfahrt, Eintritt und Führung durch die Landesausstellung, Stadtrundgang "Karl IV." und Eintritt und Führung in der Kaiserburg. Treffpunkt 5.11. 8.00 Uhr Bahnhof Amberg, 19.11. 8.15 Uhr Bahnhof Sulzbach-Rosenberg

Mehr Infos

Mo 07.11.16, 19:00 - 22:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Einführung und Anleitung:
Die Fußreflexzonen-Massage in Theorie und viel Praxis

Sr. Jubilata ist eine patente und gefragte Referentin in Sachen Fußreflexzonen. In Theorie und Praxis wird Sie den TN einführende Informationen und Anwendungsbeispiele geben. Die TN werden alles gleich mit einem Gegenüber (am besten sich vorher mit jemand vereinbaren) an sich und am anderen ausprobieren können.

Mehr Infos

Mo 07.11.16, 19:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus

Gesunde Ernährung: Tipps zur Entschlackung und Gewichstabnahme

Mehr Infos

Di 08.11.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Pfarrheim St. Ägidius, Vilseck

"Amoris laetitia" - Impulse aus dem Papstwort
für Beziehungen und Gewissensbildung

Vortragsabend mit Gesprächsmöglichkeit

Mehr Infos

Di 08.11.16

Vilseck / St. Ägidius, Pfarrheim St. Ägidius, Vilseck

AMORIS LAETITIA - Welche Impulse gibt dieses Papstwort, um Ehebeziehungen lebendig zu gestalten und die Gewissensbildung zu leiten?

Vortragsabend mit Gesprächsmöglichkeit

Mehr Infos

Di 08.11.16, 14:00 Uhr

Hl. Dreifaltigkeit, Stadtmuseum Amberg

Führung durch die Ausstellung "Prost Amberger Bier"

Mehr Infos

Di 08.11.16, 19:45 Uhr

Schlicht / St. Georg, Pfarheim Schlicht

Vortrag: "Wer rastet, der rostet" - Gedächtnistraining

Mehr Infos

Mi 09.11.16, 19:30 Uhr

St. Josef / Aschach - Raigering, Pfarrsaal Raigering

Vortrag mit Räucheranleitung

Anleitung wie Wohnung und Gebäude von energetischen und emotionalen Altlasten gereinigt werden können.

Mehr Infos

Mi 09.11.16, 14:30 - 16:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Anleitung zum gemeinsamen Singen - altes und neues Liedgut

Mehr Infos

Mi 09.11.16, 19:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus

Vortrag: Shiatsu - Berührung, die bewegt

Mehr Infos

Mi 09.11.16, 19:00 Uhr

Schmidmühlen / St. Ägidius, Pfarrheim

Gesprächsabend: Glauben

Mehr Infos

Do 10.11.16, 14:00 - 15:00 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim Hirschau - Altentagesstätte

Vortrag: Wickel und Auflagen helfen Symptome lindern

Mehr Infos

Do 10.11.16, 9:00 Uhr

Hahnbach / St. Jakob

Vortrag: Lebensmittel - zu schade für den Müll

Mehr Infos

Sa 12.11.16, 9:30 Uhr - So 13.11.16, 18:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

"Gewaltfreie Kommunikation"
eine Sprache des Herzens

Vertiefungsseminar

Was können Sie für sich mitnehmen? Endlich sicherer fühlen im Umgang mit der Gewaltfreien Kommunikation. Auch in schwierigen und festgefahrenen Situationen konstruktiv und wirksam bleiben. Sicherheit gewinnen im empathischen Begleiten. Schwerpunkt des Seminars "Giraffentanz" Mit den 4 Schritten der GfK sich selbst aufrichtig zeigen, den Gesprächspartner empathisch hören. So, dass aus dem ersten Ansprechen einer Störung ein lebendiger und wertschätzender Dialog entsteht. Und das erwartet Sie: · Beobachtung: Ausstieg aus dem Gedankenkarussell · Gefühle: Zeichen der Lebendigkeit · Bedürfnisse: Die Quelle des Lebens. Ursprung von Gefühlen und Verhalten · Bitten: Bedürfnisorientiertes Handeln · "enjoy the wolf show" Ärger ist oft real. Ihn zu ignorieren oder zu unterdrücken kann krank machen. Im Seminar lernen wir emotionalen Schmerz auszudrücken wodurch wir oft Entlastung erfahren. Ebenso üben...

Mehr Infos

Mo 14.11.16, 16:00 - 20:00 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Caritas Sozialstation, Marienstraße 2, 92242 Hirschau

Kurs: Beschäftigung und Betreuung - dementiell erkrankter Personen zu Hause

An 4 Nachmittagen werden pflegenden Angehörigen und Interessierten viele Tipps und praktische Anleitungen gegeben.

Mehr Infos

Mo 14.11.16, 16:00 - 20:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Caritas Sozialstation, Marienstraße 2, 92242 Hirschau

Kurs: Beschäftigung und Betreuung - dementiell erkrankter Personen zu Hause

An 4 Nachmittagen werden pflegenden Angehörigen und Interessierten viele Tipps und praktische Anleitungen gegeben.

Mehr Infos

Di 15.11.16, 14:00 Uhr

St. Konrad, Jugendheim

Vortrag über Hilfsmittel für Senioren

Der Vortrag beschäftigt sich mit Erleichterungen im Alltag für Senioren.

Mehr Infos

Mi 16.11.16, 14:30 Uhr

Caritas-Verband, Altenheim Friedlandstr., Gerontoraum

Angeleitete Meditation

Mehr Infos

Mi 16.11.16

Ehenfeld / St. Michael, Pfarrheim

Vortrag

Mehr Infos

Mi 16.11.16, 14:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Religiöser Bildungstag

Mehr Infos

Mi 16.11.16, 19:00 - 21:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Kunstlabor, Bahnhofstr. 18a, Amberg

"Zwischen Schwarz und Weiß"- ein November-Abend-Programm:
Miteinander philosophieren, mit Worten & Farben spielen, zur Ruhe kommen ...

Für alle, die eine musische und kreative Ader haben...

Mehr Infos

Do 17.11.16

Poppenricht / St. Michael, Pfarrheim

Filmgespräch

Mehr Infos

Do 17.11.16, 14:00 Uhr

Kümmersbruck / St. Antonius, Pfarrzentrum

Anleitung zum Adventskranz binden

Mehr Infos

Do 17.11.16

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus, Pfarrsaal

Vortrag: Arbeitsplätze in Sulzbach-Rosenberg

Mehr Infos

Do 17.11.16, 18:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

KlangRaum St. Martins-Kirche - ein Akustik-Erlebnis

Mehr Infos

Fr 18.11.16, 18:00 Uhr - So 20.11.16, 16:00 Uhr

Haus der Besinnung, Amberg, Haus der Besinnung Philosophenweg 10 Amberg

Einstimmung in den Advent:
Advent - Gott kommt auch zu dir

für Frauen ab 18 Jahren

Einübung in Stille und Schweigen, um sich auf das Wort der Hl. Schrift und Gottes Verheißung einlassen zu können; um da zu sein, wenn Er kommt.

Mehr Infos

Fr 18.11.16, 18:00 Uhr - So 20.11.16, 16:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Haus der Besinnung Philosophenweg 10 Amberg

Einstimmung in den Advent:
Advent - Gott kommt auch zu dir

für Frauen ab 18 Jahren

Einübung in Stille und Schweigen, um sich auf das Wort der Hl. Schrift und Gottes Verheißung einlassen zu können; um da zu sein, wenn Er kommt.

Mehr Infos

Fr 18.11.16, 19:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Gasthaus Sperber, Sulzbach-Rosenberg

"Gemma zum Bräu auf an Zoigl!" -
Bier, das flüssige Brot der Bayern

Infos und Dialekt rund ums Bier

1. Streiflichter zur Geschichte des Biers und des Brauwesens 2. Der Bräu und die diversen Biersorten 3. Mögliche Folgen exzessiven Genusses (Skala der Räusche)

Mehr Infos

Fr 18.11.16, 20:00 Uhr

Ökumenischer Gesprächskreis Rieden, Gemeinderaum Paul-Gerhardt Kirche

Luthersöckchen oder Gartenzwerg?

Alles aus Glaube?

Wissenswertes über die Lehre des Martin Luthers

Mehr Infos

Sa 19.11.16, 9:00 - :17 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Studientag Krankenbesuchsdienst

"Ich habe oft für dich gebetet..." Wir Menschen stoßen immer wieder an unsere Grenzen. Dann tut es gut, wenn wir uns im Vertrauen auf Gott bewusst werden, dass er mitgeht. Daraus können wir Kraft und Hoffnung schöpfen. Wir sind eingeladen, füreinander zum Segen zu werden und füreinander zu beten. An diesem Studientag sollen Spuren für das Gebet am Krankenbett gelegt werden.

Mehr Infos

Sa 19.11.16, 9:30 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Kalligrafische Kombinationen:
"Textur und Unzialis" spannend kombiniert

Es gibt wohl wenige Schriftkombinationen, die einen größeren Kontrast bieten als enge Textur (gotische Kleinbuchstaben) und breite Unzialis. Die schmalen hohen gotischen Minuskeln streben gemäß der damaligen Glaubensauffassung nach oben, während die bereits ein paar Jahrhunderte früher verwendeten Unzialisbuchstaben breit und schwer im Mittelband der Schrift stehen. Die beiden Schriften in ihrer charakteristischen Art zu analysieren und anzuwenden wird den ersten Teil des Kurses beanspruchen (Fortgeschrittene werden besonders die Feinheiten der Form und den Schreibfluss ins Visier nehmen). Im zweiten Teil stehen die vielen spannungsreichen Gestaltungsmöglichkeiten im Mittelpunkt, die sich aus der Kombination der beiden Schriftarten ergeben. Jeder Teilnehmer wird hier genügend inspirierende Ideen finden, wie die Ergebnisse für Texte, aber auch für Geschenke, Karten usw. verwendet werden können. Zum Kurs sind Neuanfänger ebenso wie...

Mehr Infos

Sa 19.11.16, 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evang. Gemeindezentrum, Paulanerplatz 13, Amberg

Abenteuer für die Ohren

Klassische Musik verständlich gemacht

Mit dem Konzert von Sergej Prokofjew "Peter und der Wolf" wird eine spannende Geschichte zu einem musikalischen Abenteuer. Zusammen mit großen und kleinen Zuhörerinnen will das EBW diese klassische Musik hören und analysieren: Wie kann man in der Musik eine Geschichte hören? Was ist ein Leitmotiv und welchen Figuren spielen mit? Die Aufführung erfolgt als Schattenspiel, mit einer Erzählerin und den Musikern Ludmilla Portnova (Klavier) und Vadim Vasilkov (Schlagzeug) - ein Konzert für alle Sinne! Im Rahmen des Wundernetzes sind besonders auch Menschen mit geistiger Einschränkung herzlich eingeladen.

Mehr Infos

Mo 21.11.16, 19:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Capitol; Bayreuther Str. 4, 92237 Sulzbach-Rosenberg

Filmgespräch: "Die Verfehlung" -
Zum Missbrauch-Skandal

Gespräch zum Film mit der Diözesan-Beauftragten

Mit seinem Debütfilm ist Regisseur Gerd Schneider ein komplexes wie authentisches Drama gelungen. VERFEHLUNG erzählt von Freundschaft, Verantwortung, Glauben und Verrat und blickt dabei sowohl ins Innere des Systems Kirche als auch in menschliche Beziehungen. Die herausragenden Darsteller Sebastian Blomberg (Zeit der Kannibalen), Jan Messutat (Hin und weg) und Kai Schumann verkörpern ihre Rollen glaubwürdig und ergänzen das starke Drehbuch somit zu einem intensiven Kinoerlebnis. Ausgezeichnet mit dem Preis des 6. Kirchlichen Filmfestivals Recklinghausen! "Da schmeißt einer mit Dreck, und es ist nur eine Frage der Menge, ob was hängen bleibt". Das möchte der katholische Gefängnisseelsorger Jakob Völz gern glauben, als sein bester Freund und Kollege Dominik Bertram wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch in Untersuchungshaft genommen wird. Doch was Jakob ahnt, aber nicht wissen will, wird zur Zerreißprobe für seinen Glauben und sein...

Mehr Infos

Mo 21.11.16, 14:00 Uhr

Kümmersbruck / St. Antonius, Pfarrzentrum

Vortrag: Taize - der Frühling der Kirche

Mehr Infos

Mi 23.11.16, 14:30 Uhr

Caritas-Verband, Altenheim Friedlandstr., Gerontoraum

Anleitung zum kreativen Gestalten von Adventsschmuck mit den Senioren der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit

Mehr Infos

Mi 23.11.16, 14:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu

Betriebserkundung der Lebkuchenfabrik in Waldsassen

Mehr Infos

Do 24.11.16, 14:00 - 15:15 Uhr

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim Hirschau - Altentagesstätte

Gedächtnistraining für Senioren

Mehr Infos

Do 24.11.16, 18:00 - 20:15 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Einführung in die ZEN-Meditation (für Christen) -
Anfängerkurs - in Theorie und Praxis

"Meditation ist ein dreifaches Sich-in-Ordnung-bringen: den Leib, den Atem, den Geist." Gegenstandslose Meditation, Kontemplation, liebende Aufmerksamkeit, Stille finden. Verschiedene Lockerungs- und Entspannungsübungen. Weiterführung beim monatlichen Zen-Abend möglich! Hinweis: Bequeme Kleidung, erprobte Sitzunterlage!

Mehr Infos

Fr 25.11.16, 18:00 Uhr - So 27.11.16, 13:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Schloss Spindlhof, Regenstauf

Den Advent tanzend erleben

Inniger werden durch die Gemeinschaft im Tanz

In bewährter Weise lädt der Franziskaner wieder ein, sich dem Tanz und dem Tanzkreis hin zu geben und zur Ruhe zu kommen. Musik, Tanz und Gemeinschaft führen zu einem Öffnen für das Geheimnis des Lebens.

Mehr Infos

Fr 25.11.16

Schnaittenbach / St. Vitus

Studienfahrt nach Abensberg zum Hundertwasserturm

Mehr Infos

Fr 25.11.16, 13:00 Uhr

Kümmersbruck / St. Antonius

Besichtigung des Schlosses Faber Castell

Besuch Gut Wolfgangshof in Zirndorf

Mehr Infos

Sa 26.11.16, 6:00 - 22:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

70 Jahre Salzburger Adventsingen:
"Gib uns Frieden"

Es war im Jahr 1946 Im siebzigsten Jahr seines Bestehens kehrt das Salzburger Adventsingen gedanklich zu seinen Anfängen zurück. In der Salzburger Altstadt des Jahres 1946 sind die Wunden des Krieges noch überall sichtbar. Am Wiederaufbau des bei einem Bombenangriff zerstörten Domes wird bereits emsig gearbeitet. Es ist noch früh am Morgen und winterlich kalt. Der Wirt entlässt die letzten Musikanten vom nächtlichen Heimkehrer-Ball, ein Flüchtlingspaar kommt frierend mit seinen Habseligkeiten aus einer Seitengasse, einige Kinder balgen sich um ein Stück Brot und die alte Mesnerin huscht gesenkten Hauptes in eine Kapelle. In den alten Arkadenbögen steht ein Mann in typisch salzburgischer Kleidung und philosophiert angeregt mit einer elegant gekleideten Dame. Eine Idee wird geboren Was haben die beiden so angeregt zu diskutieren? Sie scheinen Lebenserinnerungen auszutauschen. In ihrem Leben mag sich ja bereits einiges abgespielt haben....

Mehr Infos

Sa 26.11.16

St. Josef / Aschach - Raigering

Studienfahrt zur "Schweinhütter Waldweihnacht" *

Mehr Infos

Sa 26.11.16, 9:00 - 12:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Der einzigartige Dachstuhl
"der vornehmsten Hallenkirche St. Martin in Amberg"

Treffpunkt: Martinskirche, Eingang Marktplatz

Mehr Infos

Mo 28.11.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Erlöserkirche, Amberg

Anselm Grün: Wie wir leben - wie wir leben könnten

Was gibt Halt, was Orientierung in unserem Leben? Diese Frage bewegt uns zunehmend mehr - gerade auch nach den zahlreichen Terroranschlägen, Amokläufen und politischen Veränderungen in der Welt und in unserem Land. Die unterschiedlichsten Lebensweisen werden uns heute vor Augen geführt. Und oft sind Menschen ratlos angesichts der vielen Angebote, die ihnen präsentiert werden. Pater Anselm Grün wird in seinem Vortrag Haltungen beschreiben, die uns einladen, auf gute Weise zu leben: Haltungen, wie sie uns auch die Vergangenheit überliefert hat, die abendländische Philosophie, die Bibel, die christliche Tradition und die spirituellen Autoren früherer Jahrhunderte. All diese gelebten Haltungen wollen uns einladen, selber die Haltung zu suchen, die uns mitten in der Unübersichtlichkeit unserer Zeit Halt verleiht und Orientierung gibt. Das Wort "Halt" kann aber auch einen negativen Geschmack haben: So, als wollten wir uns an etwas...

Mehr Infos

Mo 28.11.16, 19:00 Uhr

Rieden / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim St. Josef

Einführung zum Brauchtum im Advent

Mehr Infos

Di 29.11.16, 18:30 - 21:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Kulturtraining zur syrisch-arabischen Kultur
- für Ehrenamtliche Helfer/nnen und Interessierte

Das interkulturelle Training ist speziell auf Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit zugeschnitten und geht insbesondere auf kulturelle Unterschiede zwischen der deutschen und der syrischen/ arabischen Kultur ein. Eine Besonderheit bei diesem Training ist, dass mit tatsächlich vorgefallenen Situationen und Missverständnissen gearbeitet wird und gemeinsam Lösungsansätze ermittelt werden. Diese realen Situationen wurden im Rahmen von Interviews mit Ehrenamtlichen erfragt und geben einen guten Überblick über die vielfältigen Herausforderungen, vor denen Ehrenamtliche stehen können. Das Training soll Ehrenamtliche durch Wissensvermittlung über die arabische Kultur, deren Geschichte und Religionen in ihrer Arbeit unterstützen. Zusätzlich können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sich mit anderen Ehrenamtlichen vernetzen und Erfahrungen austauschen. -Betrachtung der Eigenkultur, da aus dieser heraus die andere, fremde Kultur betrachtet wird:...

Mehr Infos

Di 29.11.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, OTH, Raum MB/UT-110

"Verstehen Sie die Belliers?" - ein UNerhörter Filmabend

Mit Einblicken in die Gebärdensprache.

Mehr Infos

Mi 30.11.16, 14:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Vortrag: Seelsorge hinter Gittern

Mehr Infos

Mi 30.11.16

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu

Studienfahrt nach Würzburg

Mehr Infos

Mi 30.11.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, OTH Amberg, Siemens-Innovatorium

EthikForum: Deine Daten? Meine Daten!
Ethical Hacking und die Grenzen des Rechts

Impulsreferate: Maik Musall (Chaos Computer Club) Lukas Knorr (Oberstaatsanwalt Generalstaatsanwaltschaft Bamberg, Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZVB)

Mehr Infos

Do 01.12.16, 14:00 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Fortbildungs- und Reflexionstreffen der LeA Referentinnen

Mehr Infos

Sa 03.12.16, 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, St. Veit - St. Vitus, Illschwang

Lesung: "Die Hl. Nacht" von Ludwig Thoma -
Mit Kurzeinführung zu Biografie und Werk

Zwischen den Szenen werden Lieder und Musikstücke von örtlichen Gruppen vorgetragen.

Mehr Infos

Sa 03.12.16, 14:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Pfarrsaal und Teeküche

Anleitung zum Plätzchen backen und hübsch verpacken

Mehr Infos

Sa 03.12.16, 12:30 Uhr

Vilshofen / St. Michael

Studienfahrt nach Schweinhütt im Bayerischen Wald

Mehr Infos

Mi 07.12.16, 18:00 Uhr

Sozialdienst Kath. Frauen, Marienheim, Zeughausstr. 4, Amberg

Adventlicher Vortrag und Jahresrückblick 2016 auf die ehrenamtliche Arbeit: "...er denkt an sein Erbarmen" Lk.1,54

Mehr Infos

Do 08.12.16

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim Hirschau

Angeleitete Singstund

Mehr Infos

Sa 10.12.16, 17:00 Uhr

Hl. Familie, Kirche Hl. Familie

Lesung: "Die Hl. Nacht" von Ludwig Thoma -
Mit Kurzeinführung zu Biografie und Werk

Zwischen den Szenen werden Lieder und Musikstücke von örtlichen Gruppen vorgetragen.

Mehr Infos

Sa 10.12.16, 20:00 Uhr

Ehenfeld / St. Michael, Pfarrheim

Betrachtungen zum Advent

Mehr Infos

Sa 10.12.16 - So 11.12.16

Hahnbach / St. Jakob

Studienfahrt nach Kloster Ettal

Mehr Infos

Di 13.12.16, 19:30 Uhr

Historischer Verein für Oberpfalz, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

"Tiefe Kontraste"

Der zweisprachige Dokumentarfilm Tiefe Kontraste/Hluboké kontrasty der tschechischen Regisseurin Lenka Ovackova widmet sich der Vielfalt von Lebensbildern in der deutsch-tschechisch-österreichischen Böhmerwald-Region. Während der Filmaufnahmen wurde die Kulturlandschaft des Böhmerwaldes vollständig erfasst, und zwar beruhend auf dem Spektrum von Aussagen deutscher, tschechischer und österreichischer Grenzbewohnerinnen und Grenzbewohner, die schon immer in der Region gelebt haben, mit besonderem Augenmerk auf jene deutsch-sprachigen Tschechen, die die Tschechoslowakei nach dem zweiten Weltkrieg verlassen mussten, auf jene, die bleiben konnten/mussten und auf jene Tschechen, Deutschen und Österreicher, die in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg oder erst in den letzten beiden Jahrzehnten (nach 1989) in das Grenzgebiet des deutsch-tschechisch-österreichischen Böhmerwaldes umgesiedelt sind. Der gesamte Dokumentarfilm Tiefe...

Mehr Infos

Mi 14.12.16, 15:00 Uhr

Caritas-Verband, Caritas Marienheim, Zeughausstr. 4, Amberg

Anleitung zum Backen von Weihnachtsplätzchen nach alter Tradition

Mehr Infos

Mi 14.12.16, 14:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Besinnliche Texte in der Adventszeit

Mehr Infos

Fr 16.12.16, 19:30 Uhr

Kümmersbruck / St. Antonius, Pfarrzentrum St. Antonius

Amoris laetitia - Freibrief für die Liebe?!

Vortrag und Diskussion

Das Schreiben Amoris laetitia (die Freude der Liebe) von Papst Franziskus wird heiß diskutiert: Bringt es eine Wende in der katholischen Sexualmoral? Im Vortrag und in der anschließenden Diskussion soll dieser Frage nach einer neuartigen katholischen Beziehungsethik nachgegangen werden.

Mehr Infos

Fr 16.12.16, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Pfarrzentrum St. Antonius

Amoris laetitia - Freibrief für die Liebe?!

Vortrag und Diskussion

Das Schreiben Amoris laetitia (die Freude der Liebe) von Papst Franziskus wird heiß diskutiert: Bringt es eine Wende in der katholischen Sexualmoral? Im Vortrag und in der anschließenden Diskussion soll dieser Frage nach einer neuartigen katholischen Beziehungsethik nachgegangen werden.

Mehr Infos

Sa 17.12.16, 19:30 Uhr

Hahnbach / St. Jakob, Oberes Tor, Hahnbach

Weihnachtslesung mit Christian Höllerer

Mehr Infos

So 18.12.16, 17:00 Uhr

Wutschdorf-Freudenberg / St.Martin

Wutschdorfer Herbergssuche*

Mehr Infos

Do 29.12.16, 19:00 Uhr

Hahnbach / St. Jakob, Pfarrsaal

Anleitung zum meditativen Tanz: Die Weihnachtsfreude tanzen

Mehr Infos

Im Januar, Termin bitte aus der Presse!

Poppenricht / St. Michael, Pfarrheim

Vortrag: Die Wirkungsweise von Heilsteinen

Mehr Infos

Mo 09.01.17, 19:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus

Anleitung zu Pilates - gelenkschonendes Tiefenmuskeltraining

Mehr Infos

Di 10.01.17, 19:00 - 20:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evang. Gemeindezentrum, Paulanerplatz 13, Amberg

Mit Händen reden und hören

Einführung in die Gebärdensprache 6 Abende

Gehörlose Menschen "reden" mit den Händen. Wir wollen diese Sprache lernen. Nach dem Kurs werden wir uns mit gehörlosen Menschen ein wenig unterhalten. Die Kursleiterin Hermine Meier ist selbst hörgeschädigt.

Mehr Infos

Mi 11.01.17, 14:30 - 16:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Rückblick und Reflexion auf das vergangene Jahr

Mehr Infos

Mi 11.01.17, 19:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus

Vortrag: Die vier Säulen der Hildegard Medizin

Mehr Infos

So 15.01.17, 15:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Hotelgasthof Bartl, Sulzbach-Rosenberg

Mitgliederversammlung mit thematischem Teil

Mehr Infos

So 15.01.17, 15:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus, Pfarrsaal

Jahreshauptversammlung mit thematischem Teil

Mehr Infos

Mo 16.01.17, 19:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, OTH Amberg-Weiden, Audimax

Die "exakten Naturwissenschaften":
Wissen und Glauben im Wandel der Zeit

Prof. Kurzweil - Chemie-Dozent an der OTH - beschäftigt sich intensiv mit Grenzfragen zwischen Naturwissenschaft und Glaube. Bei seinem Vortrag untersucht er, wieviel Glaube auch in den sog. Naturwissenschaften steckt, er tut dies in kurzweiliger und engagierter Weise.

Mehr Infos

Di 17.01.17, 19:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Info-Abend zum nächsten Ausbildungskurs 2017 "LeA - Lebensqualität im Alter"

Die körperliche und seelische Gesundheit im Alter fördern und die Selbständigkeit zu erhalten, das sind die wichtigsten Ziele des wissenschaftlich fundierten und in der Praxis bewährten Trainingsprogramms "Lebensqualität fürs Alter" (=LeA) für Seniorinnen und Senioren. Ein Ausbildungskurs für neue LeA-Leiterinnen ist für das Frühjahr 2017 geplant. Dies ist ein Angebot für alle, die gerne mit Menschen arbeiten, eine ehrenamtliche Aufgabe suchen oder sich mit dem eigenen Älterwerden frühzeitig auseinandersetzen wollen. Bei den Kursinhalten wird neben den zugrunde liegenden Theorien vor allem Wert auf die Praxis gelegt. Eine gute Möglichkeit, sich vor Kursbeginn über die ReferentInnen zu informieren oder einzelne Methoden und Inhalte kennenzulernen bietet sich beim kostenlosen Info-Abend, am Dienstag, 17. Januar 2017 um 19.00 Uhr im Bildungshaus Schloss Spindlhof, 93128 Regenstauf. Weitere Termine sind: Sa. 11.02.2017 Psychomotorik...

Mehr Infos

Di 17.01.17, 19:00 Uhr

Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim Hl. Dreifaltigkeit

Thema Humor: "Geh weida, lach ma wieder"
- Dialekt ist Heimat in Geschichten, Gedichten, Liedern

Heitere Geschichten und Lieder in Mundart vorgetragen.

Mehr Infos

Di 17.01.17, 19:00 Uhr

Rieden / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim St. Josef

Amoris Laetitia - das Apostolische Schreiben von Papst Franziskus

Vortrag: Impulse für Ehe und Gewissensbildung

Mehr Infos

Do 19.01.17

Hirschau / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim Hirschau

Angeleitete Singstund und Vorlesen

Mehr Infos

Do 19.01.17, 14:00 Uhr

St. Martin, Pfarrheim

Mitgliederversammlung mit thematischem Teil

Neuwahlen

Mehr Infos

Do 19.01.17, 15:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus, Pfarrsaal

Vortrag: Gedanken zum neuen Jahr

Mehr Infos

Fr 20.01.17, 17:00 Uhr - Sa 21.01.17, 16:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Enneagramm und Beziehungen

Grundkurs vorausgesetzt / Aufbaukurs

Im Spannungsfeld von Partnerschaft und Beziehung entwickelt jeder Enneagramm-Typ eine eigene Dynamik, in der seine Beziehungsstärken, aber auch seine schwächeren Seiten zum Ausdruck kommen. Denn jeder Mensch drückt seine Liebe bzw. Wertschätzung anders aus und kennt dabei auch Denk- und Gefühlsmuster, die seine Liebesfähigkeit beeinträchtigen. Innerhalb der genannten Pole von Stärken und Schwächen werden wir uns in diesem Aufbaukurs mit unseren Entwicklungschancen mithilfe des Enneagramms beschäftigen, um sie für den persönlichen Reifungsweg in der Partnerschaft und in Beziehungen zu nutzen.

Mehr Infos

Fr 20.01.17, 14:00 Uhr - Fr 17.03.17, :21 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Generationen-Mentoren konkret
Aufbaukurs

Für eine Nachbarschaft in der es sich zu leben lohnt - Ihre Gemeinde soll auch in Zukunft lebenswert sein und zwar für alle Generationen. - Sie haben Freude daran, Menschen miteinander in Kontakt zu bringen und zu vernetzen. - Sie möchten Ihr Engagement an Wissen und Fakten orientieren. Die demografische Entwicklung führt dazu, dass immer mehr Ältere immer weniger Jüngeren gegenüber stehen. Wenn Generationen miteinander, voneinander und übereinander lernen, dann können sie gemeinsam für eine lebenswerte Gemeinde sorgen. Hier setzt die Aufgabe der Generationen-Mentoren an. Sie gestalten und begleiten Begegnungen der Generationen, initiieren gemeinsame Projekte, vernetzen engagierte Akteure vor Ort und fördern so die Lebensqualität in Ihrer Gemeinde. Wenn Sie Neues kennen lernen wollen, Spaß daran haben Gesellschaft konkret zu gestalten und auf Menschen unterschiedlichen Alters zugehen können, dann werden Sie Generationen - Mentor/-in! ...

Mehr Infos

So 22.01.17, 11:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Großer Rathaus-Saal, Amberg

Vortrag und Empfang:
Reformation in Amberg - Anfänge und Fortgang

Empfang zur Eröffnung des Jubiläums 500 Jahre Beginn der Reformation Musik: Kantorei mit Stücken aus Amberger Tafel (Dekanatskantorin Kerstin Schatz) Moderation: Joachim von Kölichen Grußworte: Oberbürgermeister Michael Cerny, Regionalbischof Dr. Hans-Martin Weiß, Regionaldekan Ludwig Gradl (kath.)

Mehr Infos

Di 24.01.17, 19:00 Uhr

Ursulapoppenricht / St. Ursula, Pfarrheim

Anleitung zu meditativen Tanz: "Die Seele baumeln lassen"

Mehr Infos

Mi 25.01.17, 17:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu

Führung im Amberger Luftmuseum

Mehr Infos

Do 26.01.17

Poppenricht / St. Michael

Führung in der Salzgrotte Amberg

Mehr Infos

Sa 28.01.17, 9:30 - 13:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Trommelkurs für Einsteiger
Rhythmen erleben

Wir lernen verschiedene Trommeln kennen. Wir probieren einfache Rhythmen aus. Rhythmen sind Takte in der Musik: Wie fühlt sich leises Trommeln an? Oder lautes Trommeln? Wir trommeln mal schnell und mal langsam. Und wir trommeln zu einer Geschichte. Dazwischen machen wir Pausen.

Mehr Infos

Mi 01.02.17, 14:45 - 16:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evang. Gemeindezentrum, Paulanerplatz 13, Amberg

Seelische Gesundheit und Glaube

Der Geronto-Therapeut G.Pilhofer geht auf den Zusammenhang von seelischer Gesundheit und Glaube ein; in diesem Kontext auch auf Trauerarbeit und Glaube.

Mehr Infos

Do 02.02.17, 15:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus, Pfarrsaal

Einführung zum Brauchtum an Maria Lichtmess

Mehr Infos

Fr 03.02.17, 19:00 Uhr

Rieden / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim St. Josef

Lesung mit Friedrich Brandl

Mehr Infos

Fr 03.02.17, 9:30 - 12:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Kath. Sozial- und Bildungszentrum

Seminar: Faszien-Training für Senioren
in Theorie und Praxis

Wie können wir den Körper geschmeidig halten?!

Was Faszien sind, wofür sie gut sind und wie man sie trainieren kann, das erläutert die Referentin in leicht verständlicher Theorie und mit anschaulicher Praxis. Besonders für älter werdende Menschen ist Faszien-Training wichtig, da durch einen Mangel an Bewegung die Faszien verkleben könnten. Im Praxisteil wird ein Grundprogramm vorgestellt und es werden viele einfach umzusetzende Tipps gegeben, wie man Faszien-Training auch in der Gruppe anleiten und üben kann. Bitte bequeme Kleidung anziehen und evtl. extra ein paar Socken mitbringen für das Erspüren mit den Füßen.

Mehr Infos

Sa 04.02.17, 9:00 - 16:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

"Wir nähen eine oberpfälzer Tracht"
Anleitungen durch die Trachtenschneiderin

Mit Unterstützung der Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz.

Mehr Infos

Do 09.02.17

Poppenricht / St. Michael, Pfarrheim

Angeleiteter Spieleabend

Mehr Infos

Do 09.02.17, 18:00 Uhr

Sozialdienst Kath. Frauen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Interkulturelle Kompetenz im Umgang mit Kindern aus anderen Kulturen und ihren Familien

Interkulturelle Kompetenz ist die erlernbare Fähigkeit, mit kultureller Fremdheit bewusst und behutsam umzugehen, um Wege für ein gelingendes Miteinander zu finden. Bei der ehrenamtlichen Arbeit mit Kindern stehen - trotz mancher Sprachbarrieren - Spiel und Spaß etwa beim Sport, sowie fördernde Anregung etwa bei der Hausaufgabenbetreuung im Vordergrund. Missverständnisse entstehen dennoch, wenn es z. B. um Geburtstage, Gruppenverhalten bei Spielen oder beim Aufräumen oder auch um den Umgang mit den Eltern geht. Aber wann agiert ein Kind kulturell verschieden und wann einfach "nur" altersgemäß? Der Vortrag erklärt, was es mit "Interkultureller Kompetenz" auf sich hat und gibt Hinweise auf Erziehungskonzepte und damit möglicherweise verbundene Verhaltensweisen von Kindern und ihren Eltern aus anderen Kulturen.

Mehr Infos

Do 09.02.17, 18:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Interkulturelle Kompetenz im Umgang mit Kindern aus anderen Kulturen und ihren Familien

Interkulturelle Kompetenz ist die erlernbare Fähigkeit, mit kultureller Fremdheit bewusst und behutsam umzugehen, um Wege für ein gelingendes Miteinander zu finden. Bei der ehrenamtlichen Arbeit mit Kindern stehen - trotz mancher Sprachbarrieren - Spiel und Spaß etwa beim Sport sowie fördernde Anregung etwa bei der Hausaufgaben-betreuung im Vordergrund. Missverständnisse entstehen dennoch, wenn es z. B. um Geburtstage, Gruppenverhalten bei Spielen oder beim Aufräumen oder auch um den Umgang mit den Eltern geht. Aber wann agiert ein Kind kulturell verschieden und wann einfach "nur" altersgemäß? Der Vortrag erklärt, was es mit "Interkultureller Kompetenz" auf sich hat und gibt Hinweise auf Erziehungskonzepte und damit möglicherweise verbundene Verhaltensweisen von Kindern und ihren Eltern aus anderen Kulturen.

Mehr Infos

Fr 10.02.17, 19:00 Uhr

Vilshofen / St. Michael, Pfarrsaal Vilshofen

Jahreshauptversammlung mit thematischem Teil

Mehr Infos

Sa 11.02.17, 10:00 - 14:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Lebenshilfe OBA, Amberg

Stress lass nach - Methoden zur Stressbewältigung

Für alle Streß-geplagten Menschen!

Wir leben in einer Zeit, in der immer alles schnell gehen muss. Wir schreiben schnell mal eine SMS oder WhatsApp Nachricht, gehen schnell einkaufen, wir essen schnell etwas. Alles muss heutzutage schnell gehen. Wir hetzen durch den Tag und wundern uns, warum wir so erschöpft sind. Wir tun so viel und haben doch oft das Gefühl Nichts geleistet zu haben. Wir bemühen uns und erhalten kein Lob und keine Anerkennung dafür. Und so kann aus Hektik und Frust schnell Dauerstress werden, der uns krank machen kann. In diesem Seminar lernen wir, wie Stress entsteht, warum er bei jedem anders wirkt und vor allem werden wir verschiedene Möglichkeiten üben, die wir nutzen können, wenn wir mal wieder "voll gestresst" sind. Denn eine alte orientalische Lebensweisheit besagt, "Gesund ist nicht derjenige, der kein Problem hat, sondern der, der mit den Schwierigkeiten des Lebens gut umgehen kann".

Mehr Infos

So 12.02.17, 11:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evang. Gemeindezentrum, Paulanerplatz 13, Amberg

"Von Agricola bis Schwaiger" - Wie das Wirken
lutherischer Persönlichkeiten das Gesicht der Reformation in
Amberg prägte

Mehr Infos

Mo 13.02.17, 19:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus

Einführung in den Weltgebetstag der Frauen: Philippinen

Informationen zu Land und Leute.

Mehr Infos

Mo 13.02.17, 19:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Vortrag für Paare, Singles, Interessierte
im Rahmen der "Valentins-Woche":
"Unsere Ehe ist schön (anstrengend)!"

J.Kratschmann ist Leiter der Arbeitsstelle Ehe und Familie des Bistums Regensburg.

Mehr Infos

Di 14.02.17, 14:30 Uhr

Rieden / Mariä Himmelfahrt

Betriebserkundung der Kreuzermühle in Allersburg

Mehr Infos

Di 14.02.17, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Evang. Gemeindezentrum, Paulanerplatz 13, Amberg

Alexandra Völkl: "Du hast den Farbfilm vergessen!"

Eine Reise-Revue rund um Fernweh und Heimweh

In 80 Tagen um die Welt? - Das war gestern! Völlig unbeeinflusst von Staumeldungen oder Bahnstreiks, ganz ohne moderne GPS-Technik und atmungsaktive Multifunktionskleidung entführt Sie unsere rasante Reise-Revue binnen weniger Augenblicke auf die höchsten Gipfel, in die tiefsten Täler, an einsame Strände und pulsierende Metropolen. Im Reisegepäck führen wir charmante Chansons sowie bewegende Tatsachenberichte rund um Reiselust und Reisefrust, Fernweh und Heimweh. Prominente Mitreisende sind unter anderem Hildegard Knef, Kurt Tucholsky, Georg Kreisler, Cissy Kraner, Helmut Qualtinger, Helen Vita, Joachim Ringelnatz, Friedrich Hollaender, Ludwig Thoma und Nina Hagen. Ein musikalischer Kurzurlaub für alle, die reif für die Insel sind - und eine Präventivmaßnahme für alle, die nicht urlaubsreif werden wollen. Gesang und Schauspiel: Alexandra Völkl, Fürth Piano: Budde Thiem

Mehr Infos

Sa 18.02.17, 14:00 Uhr

Ursulapoppenricht / St. Ursula

Führung: Die ehemalige Synagoge in Sulzbach

Mehr Infos

Di 21.02.17, 19:00 Uhr

Hl. Dreifaltigkeit, Pfarrheim Hl. Dreifaltigkeit

Vortrag: Gesund essen und trinken für einen guten Geist

Mehr Infos

Mi 22.02.17, 14:30 - 16:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Wie gestalte ich einen vergnügten Nachmittag?

Mehr Infos

Do 23.02.17, 15:30 - 17:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus

Anleitung zum gemeinsamen Singen mit Kindern

durch die Faschingszeit

Mehr Infos

So 05.03.17, 15:30 - 21:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Kleinkunstbühne "Capitol", Bayreuther Str. 4, Sulzbach-Rosenberg

Anleitung zu Sakralen Tanz in der Fasten- und Frühlingszeit

Still werden - sich öffnen - einander begegnen - miteinander bewegen.

Meditative, religiöse, sakrale Kreistänze und heilsames Singen in offener und unverkrampfter Atmosphäre mit dem bekannten Franziskaner-Bruder Georg Schmaußer aus dem Meditationshaus Dietfurt.

Mehr Infos

Mi 08.03.17, 15:00 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, AWO-Seniorenzentrum Antonius, Zeilenstr. 26, Kümmersbruck

Seelische Gesundheit im Alter: Dr. Walter Scharl: Depressionen im Alter

08.03. Dr. Walter Scharl: Depressionen im Alter 15.03. Dr. Walter Schindler: Alzheimer und Demenz 29.03. Dr. Roland Brey: Gesundheitsvorsorge im Alter 05.04. Margarete Hirsch: Kinaesthetics 12.04. Georg Pilhofer: Wenn Ängste das Leben bestimmen?

Mehr Infos

Do 16.03.17, 15:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / Herz Jesu, Kettelerhaus, Pfarrsaal

Vortrag: Was bringt uns TTIP?

Mehr Infos

Di 06.06.17 - Di 13.06.17

Schmidmühlen / St. Ägidius

Pilgerwanderreise entlang des Jakobsweges 2017

Vorschau

Mehr Infos

Herzlich Willkommen bei der Kath. Erwachsenenbildung Amberg-Sulzbach!

Unser neues Semesterprogramm 

September 16 - Februar 2017 ist da. 

Wir wünschen Ihnen unbeschwerte Neugier und Interesse bei der Programmlektüre und freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihr KEB Team Amberg-Sulzbach!

Gebet zur Heiligen Familie

Jesus, Maria und Josef

in euch betrachten wir den Glanz der wahren Liebe, an euch wenden wir uns voller Vertrauen.

Heilige Familie von Nazareth,

mache auch unsere Familien zu einem Ort der Gemeinschaft, zu einem Heim des Gebets, zu einer authentischen Schule des Evangeliums und zu einer kleinen Hauskirche.

Heilige Familie von Nazareth,

nie mehr gebe es in unseren Familien die Erfahrung von Gewalt, Egoismus oder Spaltung. Wer gekränkt wurde oder Anstoß genommen hat, finde bald Trost und Heilung.

Heilige Familie von Nazareth,

möge die kommende Bischofssynode allen die Heiligkeit und Unantastbarkeit der Familie, ihre Schönheit im Plan Gottes wieder neu bewusst machen.

Jesus, Maria und Josef,

hört unser Flehen!

Amen.

Dieses "Gebet zur Heiligen Familie" bittet Papst Franziskus für das Gelingen der Familiensynode zu beten.