AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Do 29.06.17

Poppenricht / St. Michael

Führung im Hopfenmuseum in Illschwang

Mehr Infos

Do 29.06.17

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien

Historische Stadtführung durch Rosenberg:
Rosenpfad & Co

Mehr Infos

Fr 30.06.17, 14:00 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Praxistreffen für Seniorentreffleiter/innen der Region Amberg

Begegnung, Erfahrungsaustausch, Information & Anregungen für die Praxis

Thema des Treffens im Jahr des Reformationsgedenkens ist Martin Luther. Was war er für ein Mensch? In welcher Zeit hat er gelebt? Wie war und ist das mit der Reformation? Was trennt und unterscheidet die Kirchen heute noch? Auch werde ich Ihnen die neue Arbeitshilfe vorstellen: Impulse, Texte, Bilder und Gestaltungsideen entlang am Kirchenjahr. Zeitlicher Ablauf des Treffens: 14:00 bis 15:00 Uhr Begrüßung und Einführung in das Thema 15:00 bis 15:30 Uhr Austausch bei Kaffee und Kuchen 15:30 bis 17:00 Uhr Vorstellung der Arbeitshilfe - Anregungen und Idee zur Gestaltung von Seniorennachmittagen Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Mehr Infos

Sa 01.07.17

Schnaittenbach / St. Vitus

Der Kneipp-Verein Amberg stellt sich von

Mehr Infos

So 02.07.17, 17:00 - 19:20 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Buchberghütte, Am Buchberg 1, 92253 Schnaittenbach

Offenes Singen auf der Buchberg-Hütte

Bekannte und unbekannte jahreszeitliche Mundartlieder aus der Oberpfalz

Vorkenntnisse nicht notwendig! Der Volksmusikpfleger des Bayrischen Landesvereins für Heimatpflege wird in bewährter, kompetenter und sympathischer Weise die Lieder vorstellen, kommentieren, vorsingen und einüben.

Mehr Infos

Di 04.07.17 - Fr 14.07.17

Schlicht / St. Georg

Studienreise: Ostsee - Inseln entlang der Oder

Mehr Infos

Mi 05.07.17

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien

Besichtigung des Gartens von Familie Hammer

Mehr Infos

Mi 05.07.17, 9:00 - 18:40 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Bamberg

Auf jüdischen Spuren in Bamberg mit Besuch der modernen Synagoge

Studienfahrt ins jüdische Bamberg

Bamberg verfügt über eine reiche jüdische Geschichte, vom mittelalterlichen Judenhof und dem stolzen Synagogenbau von 1910, der in der Reichspogromnacht 1938 niedergebrannt wurde, bis hin zum Neubau der heutigen Synagoge Or Chajim (Licht des Lebens). Interessant ist auch zu sehen, wie groß der Beitrag jüdischer Bürger für die Stadtentwicklung gewesen ist, insbesondere in den Jahren der "Gründerzeit" nach 1871, als erstmals in der Geschichte Juden die gleichen Bürgerrechte und freie Wohnsitzwahl in Bayern bekamen.

Mehr Infos

Sa 08.07.17, 9:30 Uhr - So 09.07.17, 16:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

"Gewaltfreie Kommunikation"
- eine Sprache des Herzens

Einführungsseminar

Und das erwartet Sie: " Konfliktkultur Heute ' Morgen " Darf ich vorstellen: "Lupo & Ahimsa" " Die 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) " Unterscheidung Sympathie / Empathie " Das 4-Ohrenmodell " Konsens statt Kompromiss, wie ein "NEIN" die Tür zu einer neuen Welt öffnet " Spaß am Erfahren und Leichtigkeit im Üben mit Emmi und Zdenek. Uns hat die Gewaltfreie Kommunikation Freude, Selbstsicherheit und Orientierung geben. Wie kann die Gewaltfreie Kommunikation Ihr Leben verschönern? Begeben Sie sich auf eine Reise zu Ihren Gefühlen und Bedürfnissen.

Mehr Infos

Sa 08.07.17, 9:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

"Wir gehen den Jakobsweg"
- Von Ransbach bis Kastl

Nach einer kurzen Einführung gehen wir eben auf geschotterten Wegen und machen immer wieder kurze Besinnungspausen. Eine Brotzeitpause sollte auch nicht fehlen. Bitte für genügend Essen und Trinken sorgen. Wir beenden unsere Wallfahrt in der Kirche St. Christophorus an der Straße nach Lauterhofen. Dann können wir im Gasthaus Forsthof noch eine Kleinigkeit essen. Hier gibt es genügend Platz für die Autos, die die Pilger wieder zurückbringen.

Mehr Infos

So 09.07.17, 11:00 Uhr

Historischer Verein für Oberpfalz, Bergbau Industriemuseum Theuern

Der Hirschwald: Seine Geschichte - deine Nutzung

Mehr Infos

Mi 12.07.17, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Salzgasse 5, Amberg

Interreligiöser Trialog - drei Gesprächsangebote:
Das "Wort Gottes" in den drei monotheistischen Religionen.

Koranverteilung durch Salafisten in der Fussgängerzone, die Hebräische Bibel als Blaupause für Gebietsforderungen israelitischer Siedler gegenüber den PalästinenserInnen, die Bibel als Rechtfertigungsgrund für die Verteidigung des christlichen Abendlandes gegen muslimische Flüchtlinge - Irritationen über die Gewaltpotentiale der grossen Religionen unter Rückgriff auf ihre heiligen Schriften scheinen nicht abzunehmen. Umso mehr lohnt es sich, hinter die Kulissen zu blicken, das Verbindende zwischen den Religionen zu suchen, Gemeinsamkeiten zu entdecken, ohne die Unterschiede zu ignorieren. Eine interreligiöse Ringveranstaltung begibt sich auf diesen Weg - und konzentriert sich beispielhaft auf einen Punkt, der sich bei näherem Hinsehen als hochbrisant erweist: sowohl das Judentum, als auch das Christentum, als auch der Islam kennen die Zentralkategorie "Wort Gottes". Aber was ist damit gemeint? Wer redet da zu wem? Direkt oder durch...

Mehr Infos

Do 13.07.17

Hirschau / Mariä Himmelfahrt

Geführte Bibelwanderung mit dem Stadtpfarrer Bergmann

Mehr Infos

Do 13.07.17, 17:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien

Die Amberger Tafel stellt sich vor

Mehr Infos

Sa 15.07.17

Schnaittenbach / St. Vitus

Erlebnistag in Amberg

Mehr Infos

Sa 15.07.17, 8:00 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

"Wir gehen den Jakobsweg"
- Von Mitterauerbach bis Schwandorf

Mehr Infos

Di 18.07.17, 14:00 Uhr

Kümmersbruck / St. Antonius

Führung bei den Labertaler Heilquellen

Mehr Infos

Di 18.07.17, 20:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Cineplex Kino, Regensburgerstr. 1, 92224 Amberg

Dokumentarfilm: "Die Ökonomie des Glücks"

Filmgespräch

Der Film identifiziert die Ursachen der aktuellen Krisen von der globalen Erwärmung über das Finanzchaos bis hin zu steigender Arbeitslosigkeit und Depression. Wirtschaftliche Globalisierung hat zu massiver Expansion und Machterweiterung von Großunternehmen und Banken geführt, wodurch die Probleme verschärft wurden, mit denen wir heute konfrontiert sind. Er werden Stimmen aus den sechs Kontinenten aufgezeichnet, darunter von Vandana Shiva, Bill McKibben, David Korten, Michael Shuman, Juliet Schor, Zac Goldsmith and Samdhong Rinpoche

Mehr Infos

Do 20.07.17, 20:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Kino-Gottesdienst im Cineplex

Für Jugendliche und Jung-gebliebene

Mehr Infos

Do 20.07.17, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Provinzialbibliothek, Malteserplatz, Amberg

"Fremd ist der Fremde nur in der Fremde"

Dies ist ein Satz von Karl Valentin aus einem Dialog zwischen ihm und Liesl Karlstadt. Valentin war in München zuhause, der Vater aber war aus Hessen, die Mutter aus Sachsen. Dies ist nur ein Beispiel literarischer Zeugnisse zum Thema Fremde. 1997 erschien ein Essay von Anette Ruttmann, in der sie die vielfältigen Aspekte des Fremdseins aufzeigt. Es ist eine Reise durch die Literatur, zu Ossip Mandelstam und Ingeborg Bachmann, zu Albert Camus und Wolfgang Koeppen und zu vielen anderen. Nach zwanzig Jahren ist dieser Text aktueller denn je. Die Autorin möchte in ihrer Lesung zeigen, welche Dimensionen das Fremdsein des Menschen annehmen kann und welche Möglichkeiten es gibt, diese Fremdheit zu überwinden und damit auch die Angst, die damit einhergeht". Mit musikalischer Begleitung.

Mehr Infos

Mo 24.07.17, 19:30 Uhr

Historischer Verein für Oberpfalz, Gemeindehaus Erlöserkirche, Dr. Martin-Luther-Str 2, Amberg

"Obrigkeit versus Stadt - Amberg" im 16. Jahrhundert"

Mehr Infos

Mo 24.07.17, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Gemeindehaus Erlöserkirche

"Obrigkeit versus Stadt "- Amberg im 16. Jahrhundert

Mehr Infos

Sa 29.07.17, 8:00 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

"Wir gehen den Jakobsweg"
- Von Hostoun bis Tillyschanz

Mehr Infos

Sa 05.08.17, 20:30 Uhr

Hahnbach / St. Jakob

Luisenburg mit Besuch des Musical Cats

Mehr Infos

Mo 14.08.17, 9:30 - 11:00 Uhr

Caritas-Verband, Caritas-Altenheim, Friedlandstr., Gerontoraum

Hinführung und Anleitung zum Binden von Kräuterbuschen/ Förderung der Feinmotorik

Mehr Infos

Mo 14.08.17, 8:00 - 11:00 Uhr

Rieden / Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim St. Josef

Anleitung zum Sammeln und Binden von Kräutern und Blumen

Mehr Infos

Mo 14.08.17, 8:00 - 11:00 Uhr

St. Martin, Pfarrheim

Anleitung zum Kräuter kennen lernen und kunstvoll binden

Mehr Infos

Mo 14.08.17, 9:30 - 11:00 Uhr

Caritas-Verband, Caritas-Marienheim, Zeugheusstr. 4, Amberg

Hinführung und Anleitung zum Binden von Kräuterbuschen/ Förderung der Feinmotorik

Mehr Infos

Do 17.08.17 - So 20.08.17

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien

Studienfahrt in die Pfalz

Mehr Infos

Mi 23.08.17

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien

Halbtagesfahrt

Mehr Infos

Mi 30.08.17, 14:30 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Vortrag: Wie ich zum "Stehaufmännchen" werde?

Mehr Infos

Do 14.09.17, 19:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Filmgespräch

Mehr Infos

So 17.09.17, 16:00 - 18:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Pfaffenhofen Kirche, Karner und Gasthaus

Mehr Infos

Sa 23.09.17, 9:30 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Erste Anwendungen von Kalligrafie
- die Unzialis als Schriftart für Anfänger -

Der Charakter der Handschrift taucht neuerdings als Kontrast zum gedruckten Text wieder verstärkt in den Medien auf (Schriftzüge in der Werbung, Handlettering etc.). Neben dem reinen Inhalt eines Textes wird mit Handgeschriebenem die Aufmerk-samkeit des Betrachters gewonnen, die Linien und Formen tun dem Auge gut. Auch beim Schreiben genießt man es, wie die Tinte satt über das Papier fließt und aufglänzt. Die Unzialis ist für Anfänger eine ideale Schriftart: sie hat einen ausgeprägten, aber gut lesbaren Charakter, es gibt keine Unterscheidung zwischen Groß- und Kleinbuchstaben. Obwohl sie sich bereits in den ersten Jahrhunderten unserer Zeitrechnung entwickelt hat, kann sie erstaunlich modern wirken und bietet viele Anwendungsmöglichkeiten.

Mehr Infos

Sa 23.09.17, 7:45 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

"Wir gehen den Jakobsweg"
- Von Sindlbach bis Feucht

Mehr Infos

Mo 25.09.17, 19:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Gemeindehaus Erlöserkirche

Vortrag: "Amberg als (ein?) Sonderfall? Ein Vergleich mit der Entwicklung in Sulzbach"

Mehr Infos

Mo 25.09.17, 19:00 - 20:45 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, St.Martin, Amberg

Führung: Die Orgel von St.Martin

Regionalkantor und Organist von St. Martin, Bernhard Müllers, bietet für Interessierte auf der Empore von St. Martin einen ganz besonderen Einblick in die Wunderwelt des Orgelbaus, nicht nur mit einer fundierten Power-Point-Dokumentation zur Geschichte des Orgelbaus, sondern wirklich auch einen ganz praktischen Blick in die Technik der St.Martins-Orgel, immer wieder illustriert mit Beispielen aus der Orgelmusik. Teilnehmerzahl begrenzt.

Mehr Infos

Di 26.09.17, 19:30 - 22:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, MGH Elternschule Amberg

Familienteam:Die Kunst der Erziehung -
ein Elterntraining in 4 Schritten

Dieses Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 3 - 13 Jahren die nach Wegen suchen den Familienalltag stress- und konfliktfreier zu gestalten. Im Grundkurs finden Sie Antworten auf folgende Fragen: Was ist mir wichtig in der Erziehung meiner Kinder? Wie kann ich mein Kind loben, anerkennen und ermutigen? Wie unterstütze ich mein Kind in schwierigen Situationen? Wie kann ich die Zusammenarbeit meines Kindes gewinnen? Der Grundkurs selbst besteht aus 4 Abenden zu je 3 Stunden mit 5 - 10 Eltern und wird von 2 zertifizierten Kursleiterinnen gehalten.

Mehr Infos

Do 05.10.17, 6:30 Uhr - So 08.10.17, 21:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Auf Luthers Spuren in Thüringen,Sachsen und Sachsen-Anhalt

Altenburg - Eisenleben - Mansfeld - Halle - Petersberg - Zeitz

2017 jährt sich der Beginn der Reformation zum 500ten Mal. Bei unserer Studienfahrt können Sie historische Orte der Reformation in Sachsen und Sachsen-Anhalt erleben und bekommen einen Einblick in das Denken, die Spiritualität und die Theologie Martin Luthers. Neben dieser historischen Perspektive wollen wir aber auch über die Bedeutung der Reformation für den Glauben in der Gegenwart miteinander ins Gespräch kommen . Ausgangspunkt unserer Exkursionen wird unsere Unterkunft im Gästehaus des Cisterzienserinnenklosters Helfa bei Eisleben sein.

Mehr Infos

So 08.10.17, 16:00 - 18:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Königstein Simultaneum und Gasthof Post

Mehr Infos

Do 12.10.17, 19:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Wissenswertes über die Verwendung von Medikamenten

Mehr Infos

Sa 14.10.17, 9:30 - 13:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

"Der Beat verbindet uns"

Inklusives Angebot

Wir lernen verschiedene Trommeln kennen. Wir probieren einfache Rhythmen aus. Rhythmen sind Takte in der Musik: Wie fühlt sich leises Trommeln an? Oder lautes Trommeln? Wir trommeln mal schnell und mal langsam. Und wir trommeln zu einer Geschichte. Dazwischen machen wir Pausen. Falls vorhanden, bitte eigene Trommel mitbringen.

Mehr Infos

Fr 20.10.17, 18:00 Uhr - So 22.10.17, 13:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, Bayerische Musikakademie Alteglofsheim

Workshop-Wochenende: Rhythmen und Lieder der Welt - eine faszinierende musikalische Reise um die Erde

Afrikanische, orientalische und südamerikanische Rhythmen und Lieder bieten eine hervorragende Möglichkeit, um miteinander zu musizieren - sie vermitteln große Lebensfreude und können optimal mit Bewegungspiele verknüpft werden. Ausgehend von Körper-Rhythmen, Stimme und Bodypercussion wird der Körper zum Musikinstrument. Traditionelle Rhythmen und Lieder aus Afrika und Südamerika bilden das Fundament, um gemeinsam zu spielen und zu singen. Neben viel Wissenswertem über Rhythmus(-Instrumente), Klangfarben, Musik (im Allgemeinen) insbesondere über Spieltechnik, lernen Sie auch, wie man Lieder begleitet und eindrucksvolle Musikstücke mit unterschiedlichen Rhythmus- und Klangteilen selbst gestaltet und choreografiert. ABLAUF Anfahrt privat - Fahrgemeinschaften möglich! Fr ab 17.00 Uhr Checkin, 18.00 Uhr Abendessen, 19.30 Uhr Beginn Workshop Sa und So intensive Arbeit nach Absprache Ende: So 13.00 Uhr nach dem Mittagessen...

Mehr Infos

Sa 21.10.17, 9:00 - 12:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Der einzigartige Dachstuhl
"der vornehmsten Hallenkirche St. Martin in Amberg"

Treffpunkt: Martinskirche, Eingang Marktplatz

Mehr Infos

Mi 25.10.17, 19:00 - 20:45 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, St.Martin, Amberg

Führung: Die Orgel von St.Martin

Regionalkantor und Organist von St. Martin, Bernhard Müllers, bietet für Interessierte auf der Empore von St. Martin einen ganz besonderen Einblick in die Wunderwelt des Orgelbaus, nicht nur mit einer fundierten Power-Point-Dokumentation zur Geschichte des Orgelbaus, sondern wirklich auch einen ganz praktischen Blick in die Technik der St.Martins-Orgel, immer wieder illustriert mit Beispielen aus der Orgelmusik. Teilnehmerzahl begrenzt.

Mehr Infos

Sa 04.11.17, 9:30 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Kalligrafie-Seminar: Schwarz-Weiß-Spielereien
Fokussierung auf den Kontrast

Aufgrund der großen Nachfrage wird der Kurs mit gleichem Inhalt am 04.11 und 05.11. stattfinden.

In diesem Kurs geht es nicht nur um die "Farbtöne" Schwarz und Weiß. Vielmehr ist es so, dass durch das Fehlen bunter Farben das Augenmerk viel leichter auf die Form und den Kontrast gelenkt werden kann. Denn der Umgang mit Schrift ist so vielseitig, dass man manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr richtig erkennen kann. Wir werden zur Abwechslung auch vermehrt mit Weiß auf Schwarz schreiben - das inspiriert das Auge, die Wirkung von wenig Weiß auf schwarzem Grund schärft den Blick auf das, was beim Schreiben entsteht. In unterschiedlichen Übungen loten wir die Möglichkeiten aus, mit Kontrasten Wirkungen beim Betrachter zu erzielen. Es gibt keine bestimmten Voraussetzungen zu Schriftarten, aber es ist von Vorteil, auf verschiedene Schriften zuückgreifen zu können.

Mehr Infos

So 05.11.17, 9:30 - 17:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

Kalligrafie-Seminar: Schwarz-Weiß-Spielereien
Fokussierung auf den Kontrast

Aufgrund der großen Nachfrage wird der Kurs mit gleichem Inhalt am 04.11 und 05.11. stattfinden

In diesem Kurs geht es nicht nur um die "Farbtöne" Schwarz und Weiß. Vielmehr ist es so, dass durch das Fehlen bunter Farben das Augenmerk viel leichter auf die Form und den Kontrast gelenkt werden kann. Denn der Umgang mit Schrift ist so vielseitig, dass man manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr richtig erkennen kann. Wir werden zur Abwechslung auch vermehrt mit Weiß auf Schwarz schreiben - das inspiriert das Auge, die Wirkung von wenig Weiß auf schwarzem Grund schärft den Blick auf das, was beim Schreiben entsteht. In unterschiedlichen Übungen loten wir die Möglichkeiten aus, mit Kontrasten Wirkungen beim Betrachter zu erzielen. Es gibt keine bestimmten Voraussetzungen zu Schriftarten, aber es ist von Vorteil, auf verschiedene Schriften zuückgreifen zu können.

Mehr Infos

Sa 11.11.17, 9:30 Uhr - So 12.11.17, 18:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg

"Gewaltfreie Kommunikation"
eine Sprache des Herzens

Vertiefungsseminar

Was können Sie für sich mitnehmen? Endlich sicherer fühlen im Umgang mit der Gewaltfreien Kommunikation. Auch in schwierigen und festgefahrenen Situationen konstruktiv und wirksam bleiben. Sicherheit gewinnen im empathischen Begleiten. Schwerpunkt des Seminars "Giraffentanz" Mit den 4 Schritten der GfK sich selbst aufrichtig zeigen, den Gesprächspartner empathisch hören. So, dass aus dem ersten Ansprechen einer Störung ein lebendiger und wertschätzender Dialog entsteht. Und das erwartet Sie: · Beobachtung: Ausstieg aus dem Gedankenkarussell · Gefühle: Zeichen der Lebendigkeit · Bedürfnisse: Die Quelle des Lebens. Ursprung von Gefühlen und Verhalten · Bitten: Bedürfnisorientiertes Handeln · "enjoy the wolf show" Ärger ist oft real. Ihn zu ignorieren oder zu unterdrücken kann krank machen. Im Seminar lernen wir emotionalen Schmerz auszudrücken wodurch wir oft Entlastung erfahren. Ebenso üben...

Mehr Infos

Do 16.11.17, 19:00 Uhr

Sulzbach-Rosenberg / St. Marien, Pfarrheim

Vortrag

Mehr Infos

Sa 18.11.17, 9:00 - 12:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen

Der einzigartige Dachstuhl
"der vornehmsten Hallenkirche St. Martin in Amberg"

Treffpunkt: Martinskirche, Eingang Marktplatz

Mehr Infos

Fr 24.11.17, 18:00 Uhr - So 26.11.17, 16:00 Uhr

Haus der Besinnung, Amberg, Haus der Besinnung Philosophenweg 10 Amberg

Einstimmung in den Advent:
Advent - Gott kommt auch zu dir

für Frauen ab 18 Jahren

Einübung in Stille und Schweigen, um sich auf das Wort der Hl. Schrift und Gottes Verheißung einlassen zu können; um da zu sein, wenn Er kommt.

Mehr Infos

Sa 02.12.17, 20:00 - 22:30 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KUBUS, Ursensollen

Kabarett Abend:
"Kling, Glöckerl, kling"

Hubert Treml & Franz Schuier

Mehr Infos

Sa 16.12.17, 19:30 - 22:00 Uhr

Zentrale Veranstaltungen, KUBUS Ursensollen

Lesung: "Die Hl. Nacht" von Ludwig Thoma -
Mit Kurzeinführung zu Biografie und Werk

Zwischen den Szenen werden Lieder und Musikstücke von örtlichen Gruppen vorgetragen.

Mehr Infos

Herzlich Willkommen bei der Kath. Erwachsenenbildung Amberg-Sulzbach!

Unser neues Semesterprogramm 

März - August 2017 ist da. 

Wir wünschen Ihnen gute Anregungen und Lust auf individuelle Fortbildung und Wissenserweiterung.

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihr KEB Team Amberg-Sulzbach!