„Das Unbehagen der Geschlechter“ - Die Diskriminierungsformen Sexismus und Queer-Feindlichkeit im Fokus

im Rahmen der 6. Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie

Online-Vortrag mit Diskussion

Durch die zunehmend sichtbare Vielfalt von Geschlechterbildern,
Identitäten und sexuellen Orientierungen fühlen sich manche Menschen
überfordert. Andere wiederum protestieren aktiv gegen die
fortbestehende Diskriminierung von Frauen, Homosexuellen,
Transgender und all jenen Personen, die nicht in das konservative
Normativ hineinpassen. Die Spaltung unserer Gesellschaft schreitet
auch in diesem emotional diskutierten Themenfeld weiter voran.
Doch wer definiert eigentlich „Diskrimierung“? Welche Formen gibt es?
Wie zeigen sich „toxische Männlichkeit“ und „Homo-Hass“ im Alltag?
Inwiefern stecken Vorurteile auch in mir selbst? Wie prägen sie meine Sicht auf die jeweils "Anderen"? Was können wir tun, damit alle in ihrer Individualität gesehen und akzeptiert werden - und der Zusammenhalt in Vielfalt gestärkt werden kann? Der bundesweit agierende "Verein für Vielfalt in Sport und Gesellschaft e.V." pflegt und entwickelt ein Beratungsnetzwerk zur Unterstützung
Betroffener von homo- und transfeindlichen Vorfällen.
Zur Demokratiekonferenz stehen uns zwei seiner Fachexpert:innen zur Verfügung:

Jens Bankwitz ist freiberuflicher Coach und Trainer in den Themenfeldern Kommunikation, Konfliktmanagement, Diversity-Management und Mentor für Zielintelligenz (wie zum Beispiel
Emotionale Intelligenz, Empathie, Intuition und Sozialkompetenzen).

Kathrin Schuchardt ist freiberufliche Kommunikationstrainerin und Bildungsreferentin in den Themenfeldern Vorurteile, Ideologien der Ungleichwertigkeit, Gewalt, Demokratiepädagogik und Diversity sowie ehrenamtliche Queeraktivistin.

Referenten:

Jens Bankwitz

Kathrin Schuchardt

Datum Do 02.12.2021, 18:00 - 20:30 Uhr
Ort Online-Raum via ZOOM
Gebühr kostenlos
Veranstalter Stadtjugendring AM, Partnerschaft für Demokratie mit KEB
Anmeldung erwünscht per email an: juba.akili@amberg.de. Der Zugangslink wird Ihnen nach erfolgter Anmeldung per email zugeschickt

Hinweis: Für Fragen steht Ihnen Hr. Akili (09621/101721) gerne zur Verfügung.

nach oben springen