Die Marktkirche St. Christophorus Kastl und das Land-gut-Hotel Forsthof

Themenreihe "Kirche & Wirtshaus mit Pfiff"

Nach langer coronabedingter Zwangspause endlich wieder einmal "Kirche und Wirtshaus mit Pfiff", am 23. Oktober 2022 in Kastl.

Auf Bitten der Gläubigen des Marktes ließ Abt Johannes Lang 1519 im Ort eine zweite Kirche erbauen. Bis dahin wurden die Kastler von Pfaffenhofen aus seelsorgerisch betreut.
Baulich ersetzt ein einfacher Fachwerk-Dachreiter einen Turm, auf dem drei Glocken aus dem Jahre 1960 hängen. Die Ölbergkapelle außen an der Nordseite, wurde erst bei der Kirchenerweiterung an die Kirche angefügt. Sie zeigt künstlerisch interessante Figuren.
Die Malereien im Innern, geschaffen Ende des 19. Jahrhunderts, stammen von dem Deininger Kirchenmaler Georg Lang. Das Hauptdeckenbild stellt "Mariä Himmelfahrt" dar, die vier Ecken bilden Medaillons vom Hl. Willibald, der Hl. Walburga und zwei Bischöfen, an den Längs- und Querseiten Darstellungen aus dem Leben Mariens: die Verkündigung, die Geburt Jesu, die Darstellung im Tempel und den toten Heiland im Schoß Mariens.
Zeitgleich wurden auch der Hochaltar und die Seitenaltäre von L. Würth aus Amberg gefertigt, A. Luxendorfer aus Neumarkt vergoldete diese. Dem Zeitgeschmack entsprechend wurden sie 1971 entfernt, jedoch in den 1990er Jahren wieder in ihren alten Platz eingegliedert.

Die Führung beginnt um 16.00 Uhr, anschließend besuchen wir den Gasthof Forsthof gleich gegenüber der Kirche. Interessierte melden sich bitte unter 09621/475520 bei der Katholischen Erwachsenenbildung Amberg-Sulzbach (KEB) an. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €.

Referenten:

Hermann Römer, Heimatpfleger

Fam. Reindl

Datum So 23.10.2022, 16:00 - 17:30 Uhr
Ort Marktkirche St. Christophorus, Neumarkter Str. 12, 92280 Kastl
Gebühr 5 € (gerne auch vorab durch Erteilung eines Lastschriftmandates bei der ONLINE-Anmeldung).
Veranstalter KEB mit Arbeitskreis KiWi, EBW
Anmeldung aus organisatorischen Gründen erforderlich bei KEB, Tel. 09621/475520; info@keb-amberg-sulzbach.de oder auch per Onlineanmeldung auf der Homepage (bitte unter "Weitere Angaben" die Anzahl der Teilnehmer eintragen).
Link zu Google Maps

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass die Teilnahmegebühr vom angegebenen Konto eingezogen wird.

Mit der Anmeldung versichere ich, dass ich Kontoinhaber/-in bin oder über das Einverständnis verfüge, dass vom entsprechenden Konto die Teilnahmegebühr eingezogen wird.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

nach oben springen