Enneagramm und Spiritualität
Der Weg, Gott zu erfahren, heißt Liebe. (Jan Sedivý)

Grundkurs ist Voraussetzung

An diesem Wochenende erkunden wir Spiritualität als Weg nach innen, der uns zu unserer Mitte und damit zu unserem Wesen führt. So kann sich uns ein authentischer Weg zur Selbstliebe erschließen. Das Verstehen anderer Typstrukturen wird uns zu einer Brücke in die Nächstenliebe, das heißt zur liebevollen Akzeptanz des Andersseins unserer Mitmenschen. So führen uns Selbst- und Nächstenliebe zu einem umfassenderen Verständnis der Gottesliebe.
Auf diesem spirituellen Weg bietet das Enneagramm vielfältige Hilfen:
- durch Zugänge zu Gebet und Meditation entsprechend der drei Zentren
- durch Möglichkeiten der typspezifischen Schriftbetrachtung mit Elementen aus dem
Bibliodrama
Erkenntnisse aus der Enneagrammliteratur und die Arbeit mit dem begehbaren Enneagramm führen zu einer ganzheitlichen Erfahrung hin.

Referentin:

Wally Kutscher, Enneagrammtrainerin (ÖAE), Cham

Datum Fr 18.01.2019, 17:00 Uhr - Sa 19.01.2019
Ort Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg
Gebühr 48 € Überweisung nach telefonischer Anmeldung auf das Konto der KEB IBAN DE65 7525 0000 0190 0141 75
Anmeldung KEB, Tel. 09621/475520

Hinweis: Für Kaffee, Tee und Getränke ist gesorgt. Mittagessen im nahe gelegenen Lokal möglich oder Selbstversorger. Die Teilnehmerzahl auf 15 beschränkt! Freitag 18.01.19 17.00 - 20.00 Uhr Einführung Samstag 19.01.19 9.00 - 12.00 Uhr 1. Einheit Pause 13.15 - 16.30 Uhr 2. Einheit 16.30 - 17.00 Uhr Abschlussreflexion