"Familie als Keimzelle der Gesellschaft - gestern, heute ... und morgen auch noch?"

Herausforderungen für ein tragfähiges Familienbild

Noch zu keiner Zeit mussten Menschen sich so rasant in vielen Bereichen ihres Lebens umstellen und neu orientieren wie in den letzten Jahren und Jahrzehnten. Die Technisierung und Digitalisierung unserer Gesellschaft verlangt eine ständige Anpassungsbereitschaft. Eine zunehmende Globalisierung erfordert dringend etwas als Gegengewicht. Mehr denn je sind die elementarsten und bedeutendsten Bausteine unserer Gesellschaft gefordert, den Menschen Halt, Sicherheit und Heimat zu geben: die Familien. Wie hat sich diese Keimzelle der Gesellschaft im Lauf der Vergangenheit verändert, welche neuen Herausforderungen stehen an und was ist das Familienbild der Gegenwart und Zukunft. Diese Fragen werden in einem Veranstaltungs-Projekt über mehrere Programm-Halbjahre aufgegriffen. Im Einführungsvortrag werden einzelne Teile des Projektes und die wesentlichen Gedanken dieser Reihe vorgestellt.

Referent:

Sebastian Sonntag

Datum Mi 16.01.2019, 19:00 Uhr
Ort Zentrale Veranstaltungen, Gerhardingersaal Decker-Schulen, Deutsche Schulgasse 2, 92224 Amberg
Veranstalter KEB in Koop. DJDS