Theater: "Heute oder morgen"

Wenn der Tod eine Frage der Entscheidung wird

Zum Stück: Mutter und Tochter führen seit Jahren erfolgreich ein gemeinsames Schneideratelier.
Nach einem Motorradunfall der Tochter Paula zerbricht für die Familie eine heile Welt. Paula liegt im Wachkoma an Maschinen angeschlossen, ihr Gesundheitszustand verschlechtert sich zunehmend. Ihre Mutter Anna hofft mit jedem Tag auf Besserung.
Paulas Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung stürzt die ganze Familie in einen schweren Konflikt.
Auf sensible und einfühlsame Weise wird der schmerzliche Prozess des Loslassens dargestellt.
Wie kann es glücken, selbst in scheinbar unerträglichen Situationen den Schmerz nicht gewinnen zu lassen, sondern den Wert des Lebens, der Erinnerung und des Lachens zu behalten?

Referentinnen:

Lisa Hanöffer

Christine Reitmeier

Liza Sarah Riemann

Datum Do 07.03.2019, 19:30 Uhr
Ort Zentrale Veranstaltungen, Capitol; Bayreuther Str. 4, 92237 Sulzbach-Rosenberg
Gebühr VVK 7 €; AK 10 €
Veranstalter KEB, EBW, Hospizverein

Hinweis: Vorverkauf: KEB, Tel. 09621/ 475520, EBW, Tel. 09621/496260 Buchhandlung Dorner Tel. 09661/9069965