Der Letzte Hilfe Kurs - Basis-Wissen und Kompetenzen für eine gute Sorge am Lebensende

Erste Hilfe ist ein bekannter und selbstverständlicher Teil der Hilfekultur unserer Gesellschaft. In der Bevölkerung gibt es dafür mittlerweile ein Basis-Wissen für die Lebensrettung im Notfall.
Doch wie sieht es mit Letzte Hilfe aus?
Ein entsprechendes Wissen und Bewusstsein für Hilfe und Begleitung am Lebensende, im Sterben und in der Trauer gibt es noch nicht.
Der Letzte Hilfe Kurs vermittelt Basis-Wissen für eine gute Sorge am Lebensende und ist ein Angebot für alle Bürgerinnen und Bürger die einen Einblick und Sicherheit im Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen am Lebensende gewinnen wollen.
Der Kurs beinhaltet die vier Themen:
- Sterben ist ein Teil des Lebens
- Vorsorgen und Entscheiden
- Körperliche, psychische, soziale und existenzielle Nöte lindern
- Abschied nehmen vom Leben
Letzte Hilfe Kurse sind ein Beitrag für eine sorgende Gesellschaft. Das Thema geht uns alle an!

Referenten:

Andrea Prusko, Koordinatorin Fachkraft Palliative Care

Georg Fröhler, ehrenamtlicher Hospizbegleiter, Trauerbegleiter

Datum Fr 05.04.2019, 17:00 - 20:30 Uhr
Ort Zentrale Veranstaltungen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg
Gebühr 10 €
Veranstalter KEB und Hospizverein
Anmeldung Hospizverein e.V. Amberg, 09621/12430 KEB, Tel. 09621/475520