Vortrag: Vorsorgen mit Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Wer trifft im Ernstfall Entscheidungen für uns, wenn wir hierzu nicht mehr in der Lage sind? Wie finden unsere Wünsche dann Beachtung?
Der Vortrag bietet grundlegende Informationen zum Abfassen einer gut durchdachten Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Referentin:

Helga Roderer

Datum Do 21.03.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort Sozialdienst Kath. Frauen, KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, Amberg
Anmeldung SKF, Tel. 09621/48720