Interkulturelle Filmnacht

Filme: "Aufbruch ins Ungewisse" und "Die Migrantigen". Zum Willkommen und in der Pause: internationales Fingerfood und Gelegenheit zum Austausch mit den jungen Klienten des CJD Jugendmigrationsdienstes.

Referentin:

Dipl. Sozialpäd (FH) Andrea Rausch

Datum Sa 30.03.2019, 18:00 Uhr
Ort Zentrale Veranstaltungen, Ring-Theater Spitalgraben 2, Amberg
Veranstalter Stadtjugendring Amberg in Zusammenarbeit mit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus, Integrationslotsen des Malteser Hilfsdienstes, Evangelisches Bildungswerk, Katholische Erwachsenenbildung, Multichor Sulzbach-Rosenberg, Kommunale Jugendarbeit Amberg, Caritasverband Amberg-Sulzbach, CJD Förderverein in Zusammenarbeit mit dem CJD Jugendmigrationsdienst. Alle Veranstaltungen im Rahmen des „Interkommunalen Bündnisses für Migration und Integration, Arbeitskreis Kultur und Religion“.
Anmeldung www.amberg.de/leben/buendnisse/migration

Hinweis: *** Einlassvorbehalt: Die Veranstalter_innen behalten sich gemäß §6 VersG/Art. 10 BayVersG vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch antisemitische, rassistische oder nationalistische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.