EthikForum: Fake Science

Was wir in Zeiten von Fake-News und Co. noch glauben dürfen

Podiumsdiskussion

In Zeiten von alternativen Fakten, Fake-News und der ständigen Rechtfertigung wissenschaftlicher Tatsachen, stellt sich die Frage nach der Glaubwürdigkeit der Wissenschaft. Für viele ist ein religiöser vs. wissenschaftlicher Glaube ein Widerspruch.
Glauben heißt Nicht-Wissen. Die Wissenschaft klärt auf, es wird aber nicht geglaubt. Was bleibt und welche Alternativen bieten sich?
Fragen, denen sich die beiden renommierten Referenten von der LMU München - Prof. Harald Lesch, Professor für Physik und Prof. Bertram Stubenrauch, Professor für Dogmatik und Ökumenische Theologie - während der Podiumsdiskussion unter der Moderation von OTH - Prof. Dr. Peter Kurzweil stellen wollen.

Moderation:

Prof. Dr. Peter Kurzweil, OTH Amberg-Weiden

Impulsreferat:

Prof. Dr. Harald Lesch, Professor für Physik, LMU

Prof. Dr. Bertram Stubenrauch, Professor für Dogmatik und Ökumenische Theologie, LMU

Datum Mi 27.11.2019, 19:00 Uhr
Ort OTH Amberg, Kaiser-Wilhelm-Ring 23, 92224 Amberg
Gebühr Eintritt frei
Veranstalter KEB mit OTH Amberg-Weiden, Caritas, EBW, Studentenseelsorge, Amberger Zeitung
Link zu Google Maps
Nach oben