Grenzgeschichte(n) Bayern - Böhmen: 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

Vortrag

Vor 30 Jahren durchschnitten die Außenminister Genscher und Dienstbier symbolisch den "Eisernen Vorhang" bei Waidhaus. Damit setzte vor unserer Haustüre die gesamte Umwälzung der politischen Landschaft in Europa ein, die zwei Nachbarschaften innerhalb von knapp zwei Jahrzehnten vom Kalten Krieg zur Europäischen Union und zur Reisefreiheit im Schengen-Raum führte. Der Referent, der die Geschehnisse als BGS-Beamter hautnah miterlebt hat, gibt in seinem Vortrag einen Überblick über die sehr effektiven Grenzbefestigungen zwischen Bayern und der CSSR, dessen Wirkungsweise und die Entwicklungen an der Grenze nach deren Öffnung.

Referent:

Reinhold Balk

Datum Di 04.02.2020, 19:30 Uhr
Ort KEB, Dreifaltigkeitsstr. 3, 92224 Amberg
Veranstalter KEB und Hist. Verein
Link zu Google Maps
Nach oben