Geld-Sorge-Seelenheil

Seminar

Unsere Beziehung zu Geld bestimmt unser Leben - ob wir das wollen oder nicht. Oft ist Geld in der Kindheit ein Tabu und wird gedanklich eher mit Engpässen und Mangel verknüpft, wenn die kindlichen und jugendlichen Wünsche nun mal größer als das Budget sind. Als Erwachsene können wir uns, ohne einen auf Handlungsperspektiven gerichteten Umgang mit Geld gelernt zu haben, selbst täuschen und so insbesondere familiäre Beziehungen belasten. Wir möchten in achtsamer und vertrauensvoller Atmosphäre unsere Geldbeziehungen anschauen. Mit Hilfe von biblischen Textstellen aus dem alten und neuen Testament (z.B. Prediger 5,9 oder Lukas 12,33f) werden wir ganz unterschiedlich unsere Emotionen, Assoziationen und unseren daraus folgenden Umgang mit Geld reflektieren (max. 12 Teilnehmer).

Referent:

Martin Waßnik, zertifizierter Trainer für Verbraucherbildung

Datum Di 12.11.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort Paulaner-Gemeindezentrum, Paulanerplatz 13, 92224 Amberg
Veranstalter EBW, KEB
Anmeldung EBW Tel. 09621/ 496260
Link zu Google Maps
Nach oben