Meet a jew

Jüdisches Leben in Ostbayern und anderswo

KEB-online-Vortrag

Das aktuelle jüdische Leben durch in Deutschland lebende jüdische Menschen kennen lernen, das ist die Idee hinter der Aktion "Meet a Jew". Denn eine persönliche Begegnung bewirkt, was tausend Bücher nicht leisten können. Wer Jüdinnen und Juden schon mal persönlich getroffen hat, ist weniger anfällig für Stereotype und Vorurteile und weiß, dass es viel mehr Themen gibt über die wir miteinander sprechen können als über Antisemitismus, die Shoah oder den Nahostkonflikt. Dies wollen wir an diesem Abend tun in einem moderierten Gespräch mit einer Jüdin aus München und einem Juden aus dem Landkreis Cham.

Referent:

N.N.

Datum Mo 22.03.2021, 19.00 Uhr
Ort online-Kursraum der KEB im Bistum Regensburg
Gebühr Das Angebot ist kostenlos. „Meet a Jew“ wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben !
Veranstalter KEB Cham, Zentralrat der Juden in Deutschland
Anmeldung KEB Cham , Tel. 09971-7138 | info@keb-cham.de Nach Anmeldung erhalten Sie den Zoom-Zugangslink

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben