Eine Welt Laden Amberg e.V./Zukunfsakademie

Mit dem Leiter des Eine-Welt-Ladens Amberg, Dr. Helmut Kollhoff, stehen wir in Kooperation im Zusammenhang mit dem "Zukunfstkino", welches eine gemeinschaftlich organisierte Veranstaltungsreihe von Zukunftsakademie, CINEPLEX Amberg und dem ÖMR-Projektmanagement im Rahmen der Initiativen FairtradeStadt Amberg und Öko-Modellregion Amberg-Sulzbach/Amberg darstellt.

Das lokale und globale Ökosystem - Dienstleistungen von Wäldern im Klimawandel

in der Themenreihe: Globale Entwicklung - entwicklungspolitische Aspekte

WebSeminar

Je nach Alter verbindet bei uns in Deutschland jeder etwas anderes mit dem Wald: Die einen sind im Zeitalter des Waldsterbens groß geworden, die anderen mit dem sauren Regen. Heute meinen wir, Bescheid zu wissen. Unseren Wäldern geht es viel besser als früher - das ist die einhellige Meinung. Aber ist das wirklich so? Wozu brauchen wir Menschen eigentlich den Wald? Vielleicht für viel mehr als wir ahnen. Wir gehen der Frage nach, wie sich der Klimawandel auf die Bäume auswirkt. Nicht nur bei uns, sondern auf der ganzen Welt.

Für die Teilnahme ist keine Anmeldung nötig, einfach dem Link folgen und schon ist man dabei.
Bitte vorher über Zoom informieren, da wir an dem Abend keine technische Hilfestellung leisten können.

Referent:

Dr. Viviana Horna, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Botanik der Universität Hohenheim,
BtE-Referentin

Datum Mi 10.02.2021, 19:00 Uhr
Ort Zuhause
Gebühr kostenlos
Veranstalter Zukunftsakademie Amberg in Koop. mit KEB
Anmeldung keine Anmeldung erforderlich (einfach Link betätigen und folgen)

Weitere Informationen:

Wer steckt hinter der Amberger initiative "Zukunftsakademie" und was macht sie? - Eine Beschreibung

Hier der link zum WebSeminar (einfach kurz vor dem Start des WebSeminars anklicken)

Nach oben