FamilienTeam

FamilienTeam - das Miteinander stärken

Entwicklung

Das Elterntraining FamilienTeam ist ein wissenschaftlich begründetes Programm zur Stärkung der Erziehungskompetenz, an der Universität München entwickelt wurde und wissenschaftlich begleitet wurde. Der Elternkurs ist Teil eines umfangreichen Programms zur Prävention von Beziehungsstörungen in der Familie.

Zielgruppe

Eltern mit Kindern ab 3 bis 12 Jahre und auch für ältere Kinder noch sehr hilfreich.

Zielsetzung

  • Aufbau einer guten Beziehung zum Kind als Basis
  • Vermittlung eines "autoritativen" Erziehungsstiles, der gekennzeichnet ist von emotionaler Wärme und Nähe, gegenseitiger Wertschätzung, klaren Regeln und Grenzen sowie der Förderung der Selbständigkeit und Autonomie des Kindes.
  • Stärkung des Zusammenhalts in der Familie
  • Vermittlung von Fertigkeiten für konkrete Alltagssituationen

Das besondere an diesem Kurs ist der systematische Aufbau und die Übung. Das im Kurs Erlernte kann sofort im Alltag umgesetzt werden und wirkt noch langfristig nach.

Aufbau

Das FamilienTeam umfasst 8 Kurseinheiten zu je 3 Stunden. Es kann in ein Basisseminar und in ein Aufbauseminar unterteilt werden. Die Kurse werden in verschiedenen Formen angeboten, als Abendkurs an mehreren Abenden oder als Kompaktkurs mit Ganztages- und Halbtageseinheiten.

Inhalte der 8 Einheiten

  • Was ist mir in der Erziehung meines Kindes wichtig?
  • Wie schenke ich meinem Kind Beachtung und Anerkennung?
  • Wie gehe ich mit unangenehmen Gefühlen meines Kindes um?
  • Wie kann ich mein Kind zur Kooperation und Mithilfe gewinnen?
  • Wie kann ich liebevoll Grenzen setzen und konsequent sein?
  • Wie verhalte ich mich in akuten Konflikten und starken Gefühlsausbrüchen?
  • Wie kann ich immer wiederkehrende Probleme langfristig lösen?
  • Wie können wir uns als Elternpaar in der Erziehung gegenseitig unterstützen?

Methodik

Kurzvorträge, Impulse und vor allem Training und Übungen.