Interkulturelle Woche

Nicht nur wie bundesweit eine Woche, sondern über einen ganzen Monat lang stehen die Stadt Amberg und der Landkreis Amberg-Sulzbach einmal im Jahr im Zeichen der Interkulturellen Woche. Mit Federführung des Bündnisses für Migration und Integration unter Leitung von Irma Axt und Tobias Berz und in Zusammenarbeit mit der Stadt Amberg, dem Landratsamt Amberg-Sulzbach, sowie den beiden Bildungswerken (KEB und EBW) werden für diesen Zeitraum diverse Veranstaltungen geplant und angeboten, die genauso vielfältig sein sollen wie der Inhalt, der sie verbindet: Das Leben miteinander, ohne Vorurteile und Ängste, aber mit vielen Gemeinsamkeiten.
Die grundsätzliche Zielsetzung der interkulturellen Woche ist es, mittels ganz unterschiedlicher Aktivitäten einen Beitrag zu einem friedlichen und würdevollen Umgang von Menschen aus unterschiedlichen Nationen, Kulturen, Ethnien und Religionen zu leisten. 

Wir planen zur Zeit neue Veranstaltungen für Sie. Bitte besuchen Sie uns zu einem späteren Zeitpunkt wieder.