Medien machen's möglich?!

Online-Fachtag zur Medienkompetenz in der Familie

Online Seminar mit Anmeldung

09.00 Uhr: Beginn, Begrüßung, Einführung

9.15 - 10.45 Uhr | Prof. Andreas Büsch: Vortrag und Gespräch
"Zwischen Schutz und Befähigung - Medienbildung im
Zeitalter der Digitalität"
Die Arbeitsschwerpunkte des Referenten sind Medienkompetenz-Vermittlung und Medienbildung im Zeitalter der Digitalität, wertorientierte Bildung und Jugendmedienschutz sowie Kirche und (mediale) Kommunikation.

10.45 - 12.15 Uhr | Dr. Katharina Schmid: Vortrag und Gespräch
"Mit digitalen Medien gesund bleiben"
Die Referentin möchte durch einen anschaulichen Vortrag einfache Lösungen und ein gesundes Verhalten bzgl. digitaler Medien aufzeigen. Denn durch ein "gewusst wie" bieten uns digitale Medien deutlich mehr Chancen als Risiken.

13.00 - 14.30 Uhr | Birgit Zwicknagel: Vortrag und Gespräch
"Digitale Medien - Internet genießen, Gefahren meiden"
Der Vortrag zeigt einige der größten Gefahren in der digitalen Welt auf und gibt wertvolle Tipps diese zu vermeiden.

14.30 - 16.00 Uhr | Petra Bartoli y Eckert : V ortrag und Gespräch
"Bücher sind auch Medien - warum (vor-)lesen so wichtig ist"
In diesem Vortrag geht es um Infos rund ums (Vor-)Lesen und um passende Bücher für jedes Kind.

16.00 - 16.15 Uhr: Abschluss

Zur Info: Zwischen den Vorträgen vor- und nachmittags sind
natürlich auch kurze Verschnaufpausen eingeplant.

Referenten:

Prof. Dr. Andreas Büsch, Diplom-Theologe, Diplom-Pädagoge, Professor für Medienpädagogik und Kommunikationswissenschaft, Leiter Clearingstelle Medienkompetenz der DBK.

Dr. Katharina Schmid, Ärztin, Pathologin, Buchautorin und Privat-Dozentin mit eigener Facharztpraxis.

Birgit Zwicknagel, Medienerzieherin/-trainerin; Gründerin des "Computermäusevereins"; Leiterin des Schulungsprogramms „Clever ins Netz“ und des Medienkompetenzzentrums in Stamsried.

Petra Bartoli y Eckert, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Coach und zertifizierte Mediatorin, Autorin und Schriftstellerin im Bereich Kinder- und Jugendliteratur und pädagogischer Fachliteratur.

Datum Sa 29.01.2022, 9:00 - 16:15 Uhr
Ort Zuhause via Zoom
Gebühr kostenfrei.
Veranstalter KEB im Bistum in Kooperation mit der KEB
Anmeldung Nur online: www.keb-regensburg.de Nach Ihrer Online-Anmeldung wird Ihnen der Zugangslink zur Zoom-Videokonferenz per E-Mail zugeschickt. Bitte sorgen Sie für eine gute Internetverbindung! Wir empfehlen Ihnen, sich rechtzeitig vor dem Termin den „Zoom-Client für Meetings“ (PC) oder die Zoom-Mobile-App (Mobilgeräte) zu installieren, bzw. zu aktualisieren, damit Sie alle Möglichkeiten der Zoom-Videokonferenz nutzen können (beim Aufrufen des Zugangslinks wird Ihnen der Download bzw. die Installation angeboten). Eine Anleitung für die Teilnahme an einer Zoom-Veranstaltung der Katholischen Erwachsenenbildung finden Sie auf unserer Homepage. Mit Connect4Video haben wir einen Zoom-Partner in Europa, der die Einhaltung der DSGVO sicherstellt.
Anmeldung bis 26.01.2022

Hinweis: Nähere Infos unter Tel. 09402 9477-0

nach oben springen